Kursbereiche >> Politik - Gesellschaft - Umwelt >> Geographie & Länderkunde

Seite 1 von 1

1. Russische Revolution 1905 & 1917 Tödliches Ende des russischen Zarismus 12.05.2022
2. Wuchang-Aufstand 1911 Ende des chinesischen Kaiserreichs 02.06.2022
3. Spanischer Bürgerkrieg 1936 - 1939 Aufstand gegen faschistoide Autokratie 23.06.2022

Anmeldung möglich Livestream - vhs.wissen live: Welche Grenzen brauchen wir?

(vhs Schleswig, ab Do., 23.6., 19.30 Uhr )

Nach wie vor ringt die europäische Politik um eine Reform des Asylsystems. Die öffentliche Diskussion wird dabei oft von Schlagworten, falschen Tatsachenbehauptungen und Scheinlösungen dominiert. 
In diesem Gespräch wird diskutiert, welche ethischen Grundsätze in der Migrationspolitik zu berücksichtigen sind, wie humane Grenzen in der Realität möglich sein können und wie solche Ideen in eine mehrheitsfähige Politik einfließen können. 
 
Gerald Knaus ist ein österreichischer Soziologe und Migrationsforscher. Er ist Mitgründer und Vorsitzender des Think Tanks European Stability Initiative.
Er war maßgeblich am EU-Türkei-Abkommen vom 18. März 2016 zwischen der EU und der Türkei beteiligt.
Matthias Hoesch ist Philosoph und einer der führenden deutschen Migrationsethiker. Er forscht am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Universität Münster.

Anmeldung möglich Die Geschichte der Hanse, aus Kaufleuten entstand eine Großmacht

(vhs Schleswig, ab Di., 13.9., 10.00 Uhr )

Viele Länder und ihre Herrscher waren von der Hanse abhängig, sie führte Kriege und bescherte vielen Städten in ganz Europa großen Wohlstand. Die Hanse als Ursache der Piraterie. Was blieb bis heute? Inhalte: Wie kam es zur Hanse? Ihre Strukturelle Entwicklung. Machtkämpfe zwischen Händlern und Herrschern. Das Problem mit den Skandinaviern. Seewege und Landwege, Handelssperren. Das Ende der Hanse. Anmeldeschluss: 07.09.2022

Anmeldung möglich Die Hanse, das "Edeka" des Mittelalters? Ein Handelsriese entsteht.

(vhs Schleswig, ab Di., 20.9., 10.00 Uhr )

Von der Kaufmannshanse zur Städtehanse. Aus Niederlassungen entstanden Städte. Wie funktionierte die Hanse im Detail? Ihre Organisation und Arbeitsweise im Wandel der Zeit. Die Kogge, ein revolutionäres Transportschiff. Inhalte: Kaufmannsvereinigungen wurden Städtebündnisse. Die Bedeutung der Kontore. Die Koggen als Wegbereiter des Wohlstands, ihre Konstruktion und Handhabung. Anmeldeschluss: 14.09.2022

Anmeldung möglich Livestream - vhs.wissen live: Grenzen der Menschheit

(vhs Schleswig, ab Mi., 5.10., 19.30 Uhr )

Die Erkenntnisse auf dem Gebiet der Genetik, besonders die neuen spektakulären Methoden der gezielten Genveränderung durch das CRISPR/Cas9 Verfahren dienen nicht nur dem Erkenntnisgewinn, sondern sie eröffnen auch neue Möglichkeiten der Einflussnahme auf das Leben des Menschen.
Darüber hinaus regen sie zu Spekulationen und Fantasien an, die, sollten sie Wirklichkeit werden, unsere Welt entscheidend verändern würden.
Ich möchte in meinem Vortrag zunächst die Grundlagen der Gentechnik erklären, und dann das Risiko aber auch das Potential der neuen Möglichkeiten diskutieren. Dabei geht es sowohl um Fortschritte bei der Grundlagenforschung an Tieren und Pflanzen, als auch Möglichkeiten und Grenzen der Anwendung in der Medizin und der Landwirtschaft.
In Kooperation mit der Max-Planck-Gesellschaft. Anmeldeschluss: 04.10.2022

Anmeldung möglich China-zwischen antiker und neuer Seidenstraße

(vhs Schleswig, ab Do., 6.10., 19.00 Uhr )

Erst der Blick auf Chinas Vergangenheit als Reich der Mitte lässt das Konzept der Neuen Seidenstraße verstehen und erklärt, warum der "antike Anknüpfungspunkt" so wichtig ist für die heutige Regierung. Erleben Sie auch bildlich die Veränderungen der letzten 30 - 40 Jahre, die alle Bereiche des Lebens, Stadt und Land, erfasst haben. Diskutieren Sie mit über Chinas möglichen Weg in die Zukunft. Anmeldeschluss: 30.10.2019

Anmeldung möglich Im Truck durch Afrikas atemberaubenden Süden

(vhs Schleswig, ab Do., 3.11., 18.00 Uhr )

Afrikas Süden fasziniert die Besucher*innen durch die Gegensätze menschenfeindlicher Wüsten, fruchtbarer Wein- und Obsthügel, sonnengelber hoher Savannen und karger, steiniger Steppenlandschaften - und überall bringt die intensive Sonne am südlichen Wendekreis die Farben intensiv zum Leuchten. Nicht nur die Welt des Großwilds, der Big Five als Touristenmagnet, begegnet den Besucher*innen, sondern auch die durch unterschiedliche Kolonialkonzepte beeinflussten Stammeskulturen, die ihre Lebensräume heute prägen. Sie versuchen, an eigene Traditionen anzuknüpfen und doch in der modernen Wirtschaftswelt ihre Chancen zu nutzen, zwischen Ressourcenreichtum und für den Tourismus interessanten Voraussetzungen. Und dadurch wird eine Reise durch Afrikas Süden zu einem Abenteuer - zu einer Begegnung zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. die Veranstaltung findet gleichzeitig in Präsenz und online statt. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie in der vhs teilnehmen wollen oder Sie sich die Veranstaltung im Live-Stream anschauen wollen.

Seite 1 von 1

Oder benutzen Sie die Detailsuche


Im Fokus

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Kurs ausgebucht. Anmeldung über Warteliste online möglich.
Kurs ausgebucht. Anmeldung über Warteliste online möglich.
Keine Online-Anmeldung möglich, bitte melden Sie sich per E-Mail über vhs@schleswig.de an.
Keine Online-Anmeldung möglich, bitte melden Sie sich per E-Mail über vhs@schleswig.de an.

Kontakt

vhs Schleswig

Königstraße 30
24837 Schleswig

Tel.: 04621 9662 - 0
Fax: 04621 9662 - 19
E-Mail: vhs@schleswig.de


DaZ-Zentrum/Sprachberatung Integration

Bellmannstraße 28
24837 Schleswig

Tel.: 04621 9306275
E-Mail: vhs-deutsch@schleswig.de

 

Öffnungszeiten

vhs Schleswig

Mo, Di und Do  10 - 13 Uhr

Mo und  Do       16 - 18 Uhr

Während der Schulferien sind wir nur vormittags erreichbar.


DaZ-Zentrum/Sprachberatung 

Telefonische Sprechzeiten:

Di, Mi und Do      10 - 12 Uhr

Mi                        13 - 15 Uhr

Sprachberatung:

Di und Do           10 - 13 Uhr


 

Ihre Rückmeldung

Wir freuen uns über Ihre Anregungen bei der Bildungsarbeit - denn Sie, liebe Teilnehmer/-innen, entscheiden mit Ihrer Wertschätzung und Kritik, wie wir künftig Programmakzente setzen.

Schreiben Sie uns hierfür bitte eine
 E-Mail oder rufen Sie uns an.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen