Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Livestream - Verbraucherzentrale: Energiekosten sparen

(vhs Schleswig, ab Mo., 31.10., 18.00 Uhr )

Die Heizkosten sind in vielen Haushalten der größte Posten auf der Liste der laufenden Ausgaben. Auch aus Klimaschutzsicht ist es wichtig, die Wärme (Energie) im Haus zu halten und damit Kosten zu senken. Dazu gehören Tipps zum Stromsparen sowie zum richtigen Heizen und Lüften. Der Vortrag ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei. In Kooperation mit der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein.

Anmeldung möglich Livestream - Verbraucherzentrale: Gesunde Ernährung im Alter

(vhs Schleswig, ab Di., 1.11., 15.00 Uhr )

Eine abwechslungsreiche und den Bedürfnissen des Alters angepasste Ernährung ist eine wesentliche Voraussetzung, um im Alter gesund und leistungsfähig zu bleiben. Dazu gehört die Auswahl der richtigen Lebensmittel genauso wie ausreichende Bewegung. Überflüssig für das Wohlbefinden sind dagegen teure Pillen und Pülverchen oder Lebensmittel mit vermeintlichen Zusatznutzen. Erfahrene Ernährungswissenschaftlerinnen informieren über folgende Aspekte: Übergewicht verhindern, Genuss erhalten, was ändert sich mit dem Älterwerden, gesunder Speiseplan für jeden Geschmack, Ess- und Bewegungsgewohnheiten im Alltag. In Kooperation mit der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein.

Anmeldung möglich Livestream - Verbraucherzentrale: Sparen für den Nachwuchs

(vhs Schleswig, ab Do., 3.11., 18.00 Uhr )

In der letzten Oktoberwoche feiern viele Banken alljährlich den sogenannten Weltspartag, einige sogar eine ganze Weltsparwoche. Dabei sollen dem Nachwuchs die Vorzüge des Sparens in Erinnerung gerufen werden. Das Motto: „Spare in der Zeit, dann hast Du in der Not“. Eltern und Großeltern werden Finanzprodukte angeboten, die angeblich maßgeschneidert für die Bedürfnisse der Kinder und Enkelkinder sind. Aber welche Finanzprodukte sind bei Nullzinsen überhaupt noch für das Sparen geeignet? Ist ein Bausparvertrag wirklich ein solider Grundstein für das spätere Eigenheim der Heranwachsenden? Kann man guten Zinsofferten von Direktbanken vertrauen? Ist der Vermögensaufbau mit einem ETF-Sparplan wirklich eine gute Idee? Wie könnte man eine größere Schenkung oder Erbschaft bedarfsgerecht für den Nachwuchs anlegen? Und was ist von den Produkten zu halten, die Versicherungsvermittler und Bankberater den jungen Sparern und ihren Eltern nahelegen? Wir informieren über verschiedene Möglichkeiten Geld für den Nachwuchs anzulegen oder zu sparen und vermitteln Ihnen die Kompetenz, sich auch selbst kritisch mit den Angeboten der Finanzindustrie auseinandersetzen zu können. Der Vortrag wird vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) gefördert. In Kooperation mit der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein.
Viele Hausbesitzer warten mit dem Austausch ihrer alten Heizkessel zu lange. Auch wenn die Werte laut Schornsteinfeger in Ordnung sind, arbeiten alte Heizungen trotzdem nicht effizient und zuverlässig. Es lohnt sich also, rechtzeitig einen Austausch der Heizung zu planen. Neue Heizkessel bringen Energieeinsparungen bis zu 30 Prozent. Hier lassen sich steigende Energiepreise langfristig mit moderner und effizienter Technik ausgleichen. Der Energieberater informiert darüber, welche Möglichkeiten zur Auswahl stehen und was beim Austausch zu beachten ist. Der Vortrag ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei. In Kooperation mit der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein.

Anmeldung möglich Livestream - vhs.wissen live: „Vom Nutzen der Raumfahrt"

(vhs Schleswig, ab Di., 8.11., 19.30 Uhr )

In der Mitte des 20. Jahrhunderts war der Wettlauf ins All Teil des Kalten Kriegs. Heute treiben uns statt Ideologien wirtschaftliche Aspekte ins All. Beschränkte sich die Raumfahrt in der Vergangenheit größtenteils auf zwei Großmächte, so machen sich heute auch institutionelle und private Akteure auf den Weg. Raumfahrt fasziniert die Menschheit und Prestige spielt noch eine Rolle in der Raumfahrt – aber der Nutzen für die Gesellschaft und das Individuum, die Wirtschaft und die Umwelt stehen heute im Vordergrund.
Was bringt Raumfahrt der Gesellschaft konkret? Zu nennen sind Innovationen in den Bereichen Kommunikation, Navigation, Erdbeobachtung und Exploration. Der beste Weg zu einem innovativen Produkt oder Verfahren führt über eine nahtlose Innovationskette. Sie beginnt mit der Invention, einer grundlegenden Idee. Wettbewerb ist ein Haupttreiber – und Kooperation erleichtert es, Dinge umzusetzen. Beide Faktoren sind in der Raumfahrt ständig präsent. Anmeldeschluss: 07.11.2022

In Kooperation mit der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech).
„Kräuterschnack“ ist eine monatlich stattfindende Veranstaltung, in der Sie entsprechend der jeweiligen Jahreszeit unterschiedliche Wild- und Heilpflanzen kennenlernen. Wir sprechen über Erkennungsmerkmale, Standorte, ihre Verwendung in Küche, Hausapotheke und Kosmetik. Wir arbeiten Unterscheidungsmerkmale zu möglichen pflanzlichen Doppelgängern heraus, damit sie zukünftig Pflanzen sicher bestimmen und verwenden können und setzen das ein oder andere Mal Gelerntes direkt in die Praxis um. Aufwendungen für notwendige Materialien für Herstellungen aus Kräutern sind direkt im Kurs zu entrichten. Vorgesehene Themen finden Sie direkt in der Kursbeschreibung. Je nach Wetter und Thema finden die Veranstaltungen in der vhs oder in der Natur statt. Damit Sie am Tag vorher über den jeweiligen Veranstaltungsort und eventuell notwendige Utensilien informiert werden können, geben Sie bei der Anmeldung bitte eine aktuelle E-Mail und Funknummer an. Denken Sie bitte an wettergerechte Kleidung (Kleingruppe).
Eine gesunde Ernährung ist wichtig, um im Alter fit und leistungsfähig zu bleiben. Verunsichert durch Werbung oder Gespräche mit Familienangehörigen greifen viele Senioren zu Vitaminpillen und Pulvern. Sie versprechen mehr Vitalität, Stärkung des Immunsystems, bessere Konzentration im Alltag. Was steckt hinter diesen Werbeversprechen? Wie hilfreich sind Vitamintabletten, Gelenkkapseln oder Gehirnnahrung im Alter? Im Vortrag werden Zweck und Nutzen dieser Produkte ebenso betrachtet, wie die Abgrenzung zu Arzneimitteln, Risiken bei der Einnahme und (un)zulässige Werbeaussagen. In Kooperation mit der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein.

Anmeldung möglich Livestream - Verbraucherzentrale: Schimmelpilz in Wohnräumen

(vhs Schleswig, ab Do., 17.11., 19.00 Uhr )

Schimmel im Haus gefährdet die Gesundheit und ist ein Ärgernis. Die Ursachen für Schimmelbefall sind sehr unterschiedlich: Manchmal liegt es am falschen Heizen und Lüften, in anderen Fällen an schlechter Isolierung oder baulichen Fehlern. Wie man Schimmel verhindert und wie man ihn im Ernstfall wieder loswerden kann, beschreibet der Energieberater in diesem Vortrag. Der Vortrag ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei. In Kooperation mit der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein.

Anmeldung möglich Livestream - Verbraucherzentrale: Förderprogramme optimal nutzen

(vhs Schleswig, ab Mo., 21.11., 18.00 Uhr )

Sie bauen ein Haus oder modernisieren einen Altbau? Nutzen Sie die vielseitigen Förderprogramme, um Ihr Haus energieeffizient zu gestalten. Ganz nebenbei senken Sie mit Maßnahmen wie Heizungsoptimierung, Wärmedämmung oder der Nutzung von erneuerbaren Energien, den Energieverbrauch und tragen so maßgeblich zur Wertsteigerung Ihres Hauses und zum Klimaschutz bei. Die staatlichen Förderprogramme unterstützen hierbei durch Zuschüsse und vergünstigte Darlehen und verringern so die Investitionskosten. Der Vortrag ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei. In Kooperation mit der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein.

Anmeldung möglich Livestream - vhs.wissen live: „Macht Euch die Erde untertan."

(vhs Schleswig, ab Mi., 23.11., 19.30 Uhr )

Der Mensch, der sich als „Krone der Schöpfung“ wähnt und sich mit seiner wissenschaftlich-technologischen Eingriffsmacht „die Erde Untertan“ gemacht hat, schuf ein Modell der Zivilisation, das nicht zukunftsfähig ist.
Diese Erzählung war zwar lange erfolgreich, sie kann aber offensichtlich nicht mehr stimmen.
Daher müssen wir die DNA unserer Kultur ändern, weg von Naturbeherrschung und Eroberung, hin zu einer anderen Art zu leben, die weniger zerstört.
Wir müssen einsehen, dass wir Teil der Natur sind und mit anderen natürlichen Systemen zusammenarbeiten.
Die Erde ist stärker als wir. Wir müssen den Menschen und die Gesellschaft neu denken. Anmeldeschluss: 22.11.2022

Seite 1 von 2

Oder benutzen Sie die Detailsuche


Im Fokus

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Kurs ausgebucht. Anmeldung über Warteliste online möglich.
Kurs ausgebucht. Anmeldung über Warteliste online möglich.
Keine Online-Anmeldung möglich, bitte melden Sie sich per E-Mail über vhs@schleswig.de an.
Keine Online-Anmeldung möglich, bitte melden Sie sich per E-Mail über vhs@schleswig.de an.

Kontakt

vhs Schleswig

Königstraße 30
24837 Schleswig

Tel.: 04621 9662 - 0
Fax: 04621 9662 - 19
E-Mail: vhs@schleswig.de


DaZ-Zentrum/Sprachberatung Integration

Bellmannstraße 28
24837 Schleswig

Tel.: 04621 9306275
E-Mail: vhs-deutsch@schleswig.de

 

Öffnungszeiten

vhs Schleswig

Mo, Di und Do  10 - 13 Uhr

Mo und  Do       16 - 18 Uhr

Während der Schulferien sind wir nur vormittags erreichbar.


DaZ-Zentrum/Sprachberatung 

Telefonische Sprechzeiten:

Di, Mi und Do      10 - 12 Uhr

Mi                        13 - 15 Uhr

Sprachberatung:

Di und Do           10 - 13 Uhr


 

Ihre Rückmeldung

Wir freuen uns über Ihre Anregungen bei der Bildungsarbeit - denn Sie, liebe Teilnehmer/-innen, entscheiden mit Ihrer Wertschätzung und Kritik, wie wir künftig Programmakzente setzen.

Schreiben Sie uns hierfür bitte eine
 E-Mail oder rufen Sie uns an.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen