Kursbereiche >> Gesundes Leben >> Essen & Trinken

Seite 1 von 3

Anmeldung möglich Perlen im Glas!

(vhs Schleswig, ab Fr., 30.10., 18.30 Uhr )

In Deutschland liegt der Konsum von Sekt höher als in irgendeinem anderen Land auf der Welt. Doch was unterscheidet eigentlich Secco, Sekt, Crémant und Champagner, schließlich zaubern alle ein Prickeln ins Glas? Wir werfen einen Blick auf die Herstellungsverfahren und wollen beim Probieren Aromen und Ausprägungen erschmecken und ein Bild von den unterschiedlichen Perlen im Schaumwein gewinnen. Alles, was prickelt und perlt, steht im Mittelpunkt dieses Seminars und vermittelt Grundwissen zum Thema Schaumwein. 12 € - 15 € Kosten pro Teilnehmenden für unterschiedliche Weine und Brot werden im Seminar direkt erhoben. Anmeldeschluss: 26.10.2020. (Kleingruppe)

Anmeldung möglich Ihr Stoffwechsel ist so einzigartig wie Sie!

(vhs Schleswig, ab Do., 5.11., 18.30 Uhr )

Jeder Mensch ist einzigartig. Als Persönlichkeit, im Körperbau, als Stoffwechseltyp. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass der eine diese oder jene Nahrung gut verträgt und damit abnehmen kann, während ein anderer damit seinen Stoffwechsel verlangsamt und möglicherweise sogar krank wird. Und das sehr häufig, ohne die wirkliche Ursache dafür zu kennen. Darum braucht der Stoffwechsel auch Nahrungsmittel, die er optimal verarbeiten kann. So wie ein Motor nur mit einem bestimmten Treibstoff perfekt arbeitet, ist es auch für die Körperzellen wichtig, die geeigneten Nahrungsmittel - also Brennstoffe - zu erhalten. Stimmt das Zusammenspiel von Stoffwechsel und Nahrungsmitteln, fühlt man sich wohl, ist körperlich fit und mit seinem Körpergewicht in Balance. In diesem Vortrag erklärt Anja Beckmann die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Stoffwechsel und gibt Tipps und Anregungen. Anmeldeschluss: 27.10.2020

Anmeldung möglich Süße Sünde - Einschränkungen bei Diabetes?

(vhs Schleswig, ab Do., 5.11., 19.00 Uhr )

Längst haben Forschungen ergeben, dass sich von Diabetes Betroffene weder kasteien müssen noch auf spezielle Diabetiker-Lebensmittel angewiesen sind. Im Gegenteil: Heute weiß man, dass solche Nahrungsmittel im Zweifelsfall eher schaden als nützen - und sei es nur dem Budget. Genießen ist also erlaubt - wenn es das Richtige im richtigen Maß ist. Das klingt gut? Es kommt noch besser: Wer sich bewusst und clever ernährt, der kann damit seinen Blutzuckerspiegel positiv beeinflussen und in Einzelfällen den Diabetes sogar zurückdrängen. Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie eine solche Ernährung aussehen kann. Anmeldeschluss: 03.11.2020
Auf den acht Inseln Orkney, Skye, Mull, Jura, Arran, Harris, Lewis und Unst wird Whisky gebrannt. Die typische Maritimität ist den Inseln-Whiskys gemein - ansonsten zeigen sie von mild bis wild eine breite Vielfalt. Den Vortrag zur Whisky-Geschichte und -Geographie der Islands begleitet ein Tasting von sechs ausgesuchten Island-Single Malts aus verschiedenen Destillerien. 35 € Kosten pro Teilnehmer für das Tasting (Whisky, Wasser, Weizengebäck und Verkostungsbogen) werden im Seminar direkt erhoben. WICHTIG FÜR "WIEDERHOLUNGSTASTER": Es gibt bei den Whiskys keine Doppelungen zu den bisherigen Veranstaltungen vergangener Semester. Anmeldeschluss: 02.11.2020. (Kleingruppe)

Anmeldung möglich Die Erfindung des (jüdischen) Essens

(vhs Schleswig, ab Do., 12.11., 19.30 Uhr )

Warum wurden in der Corona-Krise so viele Konserven, Mehl und Zucker gekauft - obwohl die Versorgungssicherheit nie gefährdet war? Offenbar weisen bestimmte Nahrungsmittel über ihren Nährwert hinaus auch kulturelle Werte auf: Essen kann solide wirken und Sicherheit suggerieren - oder zum "Soul Food" werden. Der französische Theoretiker Roland Barthes nannte die Ernährung ein "System der Kommunikation, ein Korpus von Bildern, eine Gebrauchsanordnung, ein System der Situationen und Verhaltensweisen". Für Barthes ist das Essen ein Zeichen, das sich lesen lässt. Der Vortrag erläutert in einem ersten Schritt solche und andere theoretischen Annäherungen an das allgegenwärtige "Kulturthema Essen" (Alois Wierlacher). In einem zweiten Schritt werden wir danach fragen, warum jemand eine bestimmte Speise als "jüdisch" wahrnimmt: Was ist an Pastrami, Bagels und gefillte Fisch jüdisch? Dabei werden wir auf popkulturelle Kontexte, aber auch auf Gegenwartsliteratur eingehen. PD Dr. Caspar Battegay ist Lehrbeauftragter im Fachbereich Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft an der Universität Basel. Seit 2015 ist er Mitglied der Jungen Akademie.
Anmeldeschluss: 10.11.2020

Feedback zur vhs.wissen live-Veranstaltung "Die USA vor der Wahl - und am Abgrund?":
"Ich habe an dem Vortrag teilgenommen und gebe Ihnen die Rückmeldung, dass das Einrichtern gut funktioniert hat. Der Vortrag hat mir sehr gut gefallen. Er war inhaltlich gut, gut nachvollziehbar. Ich empfinde, dass es eine gute Alternative zu Vorträgen am Ort der Volkshochschule ist. Ein Vorteil für Menschen, die auf dem Land leben, ist die Vermeidung von Fahrtkosten und Fahrzeit."
- Dr. N. Lorenzen aus Rabenholz

Anmeldung möglich Indisch kochen mit Sumeet Sehgal

(vhs Schleswig, ab Do., 19.11., 15.30 Uhr )

Wer an indisches Essen denkt, dem steigt sofort eine Ahnung von Koriander, Kurkuma, Kardamom und Kreuzkümmel in die Nase. Charakteristisch für die Küche des Subkontinents sind Currys mit komplexen Gewürzmischungen zusammen mit Reis, Linsen und Kichererbsen sowie Chapati, Naan oder frittierte Puri als Brotbeigabe. Sumeet Sehgal, geboren und aufgewachsen in der indischen Hauptstadt Delhi, ist heute Reiseleiter und begleitet seine Gäste direkt im Zielgebiet. Kochen, das ist seine Leidenschaft. Mit ihm beginnen Sie Ihre Reise in die Welt der indischen Gewürze und der gelassenen Kochkunst. Im Anschluss an eine halbstündige Einführung wird unter seiner Anleitung in Zweiergruppen gekocht und anschließend in großer Runde gegessen. Nach dem gemeinsamen Erlebnis erhält Jede*r eine Rezeptsammlung für das Nachkochen zu Hause. Die Lebensmittel- und Gewürzumlage ist im Kurspreis enthalten. Bitte mitbringen: Kochschürze, ggf. Behälter für Reste. Anmeldeschluss: 16.11.2020. (Kleingruppe)

Anmeldung möglich Thailändisch kochen - Gai Oob Taojiew

(vhs Schleswig, ab Sa., 21.11., 9.30 Uhr )

Hähnchenkeule mit thailändischer Sojabohnensauce und Korianderwurzel lecker zubereitet. Dazu Pak-Choi mit Austernsauce als gebratene Gemüsebeilage mit einem scharfen Chili Dip, serviert mit duftendem Jasminreis. Als Nachspeise ein thailändisches Dessert. Wer einen eigenen Wok besitzt, darf diesen gerne verwenden. Bitte Schürze und Kostprobenbehälter mitbringen. Anmeldeschluss: 13.11.2020. (Kleingruppe)

Anmeldung möglich Ernährung bei Arthrose

(vhs Schleswig, ab Do., 3.12., 19.00 Uhr )

Arthrose hat sich zu einer der Volkskrankheiten Deutschlands entwickelt. Der Verschleiß der Gelenke schmerzt oft in Händen, Hüfte und Knien. Die richtige Ernährung bei Arthrose kann die Schmerzen lindern und sogar die Einnahme von Medikamenten mindern. Der Vortrag vermittelt, wie eine gesunde Ernährung bei Arthrose aussehen kann. Sie ist Ihr Fels in der Brandung. In Kombination mit regelmäßiger Bewegung wird sie außerdem helfen, die größten Risikofaktoren für Ihre Krankheit - Übergewicht und das entzündungsfördernde Bauchfett - zu reduzieren. Anmeldeschluss: 01.12.2020

Anmeldung möglich Thailändisch kochen - Gäng Massaman Gai

(vhs Schleswig, ab Sa., 5.12., 9.30 Uhr )

Ein Massaman Hähnchen-Curry verströmt die viel geliebten exotischen Aromen aus Thailand. In der Massaman Curry Paste sind Aromen von Kaffirlimettenblättern, Thai Chilis, Zitronengras, Kardamom, Koriandersamen und Kümmel enthalten. Eine gute thailändische Massaman-Paste gibt dem Curry den typisch thailändischen Geschmack. Traditionell verwendet man Hähnchenfleisch. Das Avocadoeis zum Dessert schmeckt einfach aromatisch lecker. Es hat eine schöne Farbe und duftet süßlich nach Kokosmilch und Pandanusblättern. Wer einen eigenen Wok besitzt, darf diesen gerne verwenden. Bitte Schürze und Kostprobenbehälter mitbringen. Anmeldeschluss: 27.11.2020. (Kleingruppe)

Anmeldung möglich Thailändisch kochen - Gung Pad Pong Kari

(vhs Schleswig, ab Sa., 30.1., 9.30 Uhr )

Gung Pad Pong Kari sind gebratene Garnelen, gewürzt mit Thai-Currypulver, dazu Gemüse. Es wird traditionell im Wok zubereitet. Das ausgewogene Aroma macht es zu einem besonderen Geschmackserlebnis. Anders als bei herkömmlichen Gerichten wird das Currypulver beim Gung Pad Pong Kari anstatt in Kokosmilch in einfacher Milch zusammen mit einer Chilipaste, Nam Prik Pao, gekocht. Als Beilage dienen Jasminreis und Obstsalat. Glänzende Sago-Kügelchen mit knackigem gelbem Kürbis in weißer Kokosmilch bilden den krönenden Abschluss. Wer einen Wok besitzt, darf diesen gerne verwenden. Bitte Schürze und Kostprobenbehälter mitbringen. Anmeldeschluss: 22.01.2021. (Kleingruppe)

Seite 1 von 3

Oder benutzen Sie die Detailsuche


Im Fokus

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Kurs ausgebucht. Anmeldung über Warteliste online möglich.
Kurs ausgebucht. Anmeldung über Warteliste online möglich.
Keine Online-Anmeldung möglich, bitte melden Sie sich per E-Mail über vhs@schleswig.de an.
Keine Online-Anmeldung möglich, bitte melden Sie sich per E-Mail über vhs@schleswig.de an.

Kontakt

Volkshochschule der Stadt Schleswig

Königstraße 30
24837 Schleswig

Tel.: 04621 9662 - 0
Fax: 04621 9662 - 19
E-Mail: vhs@schleswig.de

 

Öffnungszeiten

Persönliche Sprechzeiten

Mo, Di, und Do  10 - 13 Uhr

Mo, Do              16 - 18 Uhr

Telefonische Sprechzeiten

Mo, Di und Do  10 - 13 Uhr

Während der Schulferien gelten geänderte Öffnungszeiten.

Downloads

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Jahresprogramm 08/2020 - 07/2021

Flyer Grundlagenausbildung "Umgang mit Demenz"

Übersicht Bildungsurlaub 2020/2021

Medien sind überall - Fortbildung OKSH

Flyer talentCAMPus Süderbrarup (ausgesetzt)

Anmeldung "Zwischen den Meeren" talentCAMPus Süderbrarup (ausgesetzt)

Ihre Rückmeldung

Wir freuen uns über Ihre Anregungen bei der Bildungsarbeit - denn Sie, liebe Teilnehmer/-innen, entscheiden mit Ihrer Wertschätzung und Kritik, wie wir künftig Programmakzente setzen.

Schreiben Sie uns hierfür bitte eine
 E-Mail oder rufen Sie uns an.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen