Sonderrubrik >> Vorträge, Lesungen, Konzerte, Theateraufführungen

Seite 1 von 3

Anmeldung möglich "Drink Pink" - Sommerfarbe im Glas

(vhs Schleswig, ab Fr., 3.9., 18.30 Uhr )

Ihre Leichtigkeit, ihre Frucht und Frische machen Roséweine vor allem im Sommer immer mehr zum Trendgetränk. Auch als Essensbegleiter von oft leicht würzigen Speisen wird Rosé immer beliebter. Doch wie wird ein Wein eigentlich roséfarben und warum ist nicht jeder roséfarbene Wein ein Rosé? Was sind Rotling, Weißherbst oder Schillerwein? Hat dieser etwas mit unserem Dichterfürsten zu tun? Dies sind nur einige Fragen anhand derer wir uns dem roséfarbenen Trendgetränk nähern, um dann beim Sehen, Riechen und Schmecken die Aromen- und Geschmacksvielfalt verschiedener Roséweine kennen zu lernen. In diesem Seminar erfahren Sie Grundlagen und lernen verschiedene Arten roséfarbener Weine kennen. Dann kann Ihnen beim Kauf des nächsten Sommerweins nicht mehr der Blick durch die rosarote Brille die Auswahl vermasseln. 7 € - 10 € Kosten pro Teilnehmenden für unterschiedliche Weine und Brot werden im Seminar direkt erhoben. Anmeldeschluss: 19.04.2021 (Kleingruppe)

Anmeldung möglich Die Logen der Druiden

(vhs Schleswig, ab Mo., 13.9., 18.30 Uhr )

Den Druiden-Orden gibt es schon seit fast 250 Jahren. Trotzdem werden mit ihm seit 60 Jahren gerade in Deutschland vor allem die Comics von Goscinny und Uderzo verbunden. In diesem Kurs erfahren Sie, warum sich eine humanistische Logenvereinigung nach den alten Druiden benannt hat. Sie erhalten eine Übersicht über die Geschichte des Ordens, erfahren, welche Leitlinien für die Druiden bis heute im Vordergrund stehen und welche Ideale die Logenbrüder in aller Welt verbinden. Und wir sprechen auch darüber, wie viel Comic-Folklore im wirklichen Druidischen Leben vorkommt.
Anmeldeschluss: 09.09.2021

Anmeldung möglich Im Truck durch Afrikas atemberaubenden Süden

(vhs Schleswig, ab Mi., 15.9., 18.00 Uhr )

Afrikas Süden fasziniert die Besucher*innen durch die Gegensätze menschenfeindlicher Wüsten, fruchtbarer Wein- und Obsthügel, sonnengelber hoher Savannen und karger, steiniger Steppenlandschaften - und überall bringt die intensive Sonne am südlichen Wendekreis die Farben intensiv zum Leuchten. Nicht nur die Welt des Großwilds, der Big Five als Touristenmagnet, begegnet den Besucher*innen, sondern auch die durch unterschiedliche Kolonialkonzepte beeinflussten Stammeskulturen, die ihre Lebensräume heute prägen. Sie versuchen, an eigene Traditionen anzuknüpfen und doch in der modernen Wirtschaftswelt ihre Chancen zu nutzen, zwischen Ressourcenreichtum und für den Tourismus interessanten Voraussetzungen. Und dadurch wird eine Reise durch Afrikas Süden zu einem Abenteuer - zu einer Begegnung zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. die Veranstaltung findet gleichzeitig in Präsenz und online statt. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie in der vhs teilnehmen wollen oder Sie sich die Veranstaltung im Live-Stream anschauen wollen. Anmeldeschluss: 08.09.2021
Tanja Reinke und Mathias Maretzky aus Kronshagen tauschten zweimal die Büroschuhe gegen Wanderstiefel und machten sich zu Fuß auf den Weg von Mexiko nach Kanada: 2.659 Meilen auf dem Pacific Crest Trail entlang der Westküste der USA. Ihr Zelt, den Kocher und alles, was sie für die Wanderung brauchten, trugen sie in ihren Rucksäcken. Jährlich machen sich über 1.000 Wandernde jeden Alters auf den abenteuerlichen Weg durch Wüste und Schnee, über Berge und durch Flüsse. Tanja und Mathias hatten vieles geplant, sich gut vorbereitet und dann kam doch einiges anders. Sie erzählen in einem kurzweiligen Bildervortrag über ihre erlebnisreiche Wanderung, ihren Alltag, ihre Abenteuer und über die Menschen auf dem Trail.
Anmeldeschluss: 16.09.2021.

Anmeldung möglich Auf dem Olavsweg durchs wilde Norwegen pilgern

(vhs Schleswig, ab Do., 30.9., 18.30 Uhr )

Der Olavs Weg ist ein 640 km langer Pilgerweg, der quer durch Norwegen, von Oslo bis Trondheim, führt. Birgit Henningsen ist 350 km dieses Weges von Lillehammer bis Trondheim gegangen und berichtet von ihren Erfahrungen. Wie ist das, als Frau allein in einem fremden Land zu pilgern? Wie fühlt es sich an, wenn man morgens nicht weiß, wo man abends schlafen kann? Finde ich den Weg, wo bekomme ich etwas zu essen? Was kostet eine Unterkunft, was packe ich ein? Schaffe ich das? Birgit Henningsen möchte Mut machen, die eigene Komfortzone zu verlassen und Neues zu wagen, unabhängig von Alter und Geschlecht. Es erwartet Sie ein Erfahrungsbericht mit tollen Bildern und schönen Gedichten einer Mitpilgerin.
Anmeldeschluss: 23.09.2021

Anmeldung möglich Indien zwischen Bhutan und Bangladesch

(vhs Schleswig, ab Do., 30.9., 19.00 Uhr )

Der Referent berichtet über die Region Westassam und die Volksgruppen in Meghalaya zwischen Bhutan und Bangladesch. Die Reise beginnt im Osten von Meghalaya. Weiter geht es mit Einblicken in die Volksgruppe der Khasi, deren Höhepunkt der Opfertanz in ihren farbenprächtigen Trachten ist. Es folgen Teile von Westmeghalaya mit Bildern über die Volksgruppe der Garos, die im 19. Jahrhundert noch als Kopfjäger gefürchtet waren. Die Schönheit der Natur in den tropischen und subtropischen Zonen dieser Regionen werden aus den Fotos deutlich. Erstmals bereiste der Referent auch den Westen von Assam. Sie werden mitgenommen zum Manas-Nationalpark an der Grenze zu Bhutan. Sie erhalten neben dem Besonderen auch Einblick in ganz gewöhnliche Alltagssituationen auf den Straßen in Assam.
Anmeldeschluss: 23.09.2021

Nach dem Vortrag findet eine offene Diskussion über das Gehörte statt.
Diese Veranstaltung ist Teil der Vortragsreihe "Datenkompetenz". Sie findet in Mainz statt und wird in die Häuser der Volkshochschulen gestreamt. Anmeldeschluss: 05.10.2021

Sie können sich im Vorhinein schon mit dem Thema auseinandersetzen. Dafür stellen die Volkshochschulen in Zusammenarbeit mit dem Bundeskanzleramt zwei kostenlose Plattformen zur Verfügung. Auf dem Smartphone als App "Stadt Land Datenfluss" (kostenlos im Play- und App-Store) und auf dem Computer auf www.ki-campus.org/datenfluss
1. Verschwörung der Pazzi 1478 Tödlicher Zwist um Macht, Ruhm, Anerkennung, 14.10.2021
2. Bauernkrieg 1524 - 1525 Streit um alte Bauernrechte 28.10.2021
3. Hugenottenkriege 1562 - 1598 Heinrich IV. als Opfer 11.11.2021
4. Mord in Eger 1634 Wallenstein zwischen Macht & Ohnmacht 25.11.2021
5. König versus Parlament 1642 - 1660 Karl I. und Cromwells Republik 09.12.2021

Anmeldung möglich Finanzielle Bildungsförderung - aber wie?

(vhs Schleswig, ab Mi., 20.10., 18.00 Uhr )

Sie sind Arbeitnehmer, Freiberufler oder selbstständig tätig? Dann kann Ihre persönliche Weiterbildung bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen über Bildungsprämie, Weiterbildungsbonus Pro oder Aufstiegs-BAFÖG gefördert werden. An diesem Abend informiert Heike Kaiser vom Nordnetz Bildung ausführlich über Voraussetzungen und Antragstellung und beantworten Ihre Fragen zur finanziellen Förderung von Bildung des Bundes und des Landes Schleswig-Holstein. Anmeldeschluss: 18.10.2021
Das Nachdenken über ein geeintes Europa hat in Europa eine lange Tradition. Spätestens seit der „Frankfurter Türkenrede“ Papst Pius II. von 1453 wird über den europäischen Gedanken, über ein grenzübergreifendes, Nationen vereinendes Vaterland, heftig und leidenschaftlich diskutiert. Europa, das ist ein Suchen und Finden: gemeinsamer Werte, gemeinsamer Identität, gemeinsamen Erlebens über Grenzen hinweg. Europa, das ist Vielfalt: unterschiedliche Sprachen, unterschiedliche Kulturen, einzigartige künstlerische Ausdrucksformen. Und noch etwas zeichnet Europa aus: Es braucht eine kontinuierliche Bekräftigung aller seiner Mitglieder und täglich neu ein Ja zum gemeinsamen Handeln, zur Wertschätzung all seiner Facetten. In diesem Spannungsfeld, in dem der europäische Gedanke immer wieder einmal an Strahlkraft zu verlieren droht, verortet der Pianist Wojciech Waleczek seine Idee, die 27 Länder der Europäischen Union in einem Klavierkonzert zusammenzubringen. Jedes Land ist mit einem Stück vertreten, in zwei Fällen überwindet eine Co-Produktion die Grenzen zwischen Ungarn und Italien sowie Frankreich und Polen. Was verbindet die Musiken Europas, was unterscheidet sie? Nach diesem Abend werden Sie viele Komponisten und Stücke kennen gelernt haben, die sonst kaum einmal in einem Konzert zu hören sind. Karten-Vorverkauf: 16 EUR, Abendkasse: 19 EUR

Seite 1 von 3

Oder benutzen Sie die Detailsuche


Im Fokus

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Kurs ausgebucht. Anmeldung über Warteliste online möglich.
Kurs ausgebucht. Anmeldung über Warteliste online möglich.
Keine Online-Anmeldung möglich, bitte melden Sie sich per E-Mail über vhs@schleswig.de an.
Keine Online-Anmeldung möglich, bitte melden Sie sich per E-Mail über vhs@schleswig.de an.

Kontakt

vhs Schleswig

Königstraße 30
24837 Schleswig

Tel.: 04621 9662 - 0
Fax: 04621 9662 - 19
E-Mail: vhs@schleswig.de


DaZ-Zentrum/Sprachberatung Integration

Bellmannstraße 28
24837 Schleswig

Tel.: 04621 9306275
E-Mail: vhs-deutsch@schleswig.de

 

Öffnungszeiten

vhs Schleswig

Mo, Di und Do  10 - 13 Uhr

Mo und  Do       16 - 18 Uhr


DaZ-Zentrum/Sprachberatung 

Telefonische Sprechzeiten:

Mo-Do         10 - 12:30 Uhr

Bitte beachten: Das DaZ-Büro ist vom 19.07.21- 06.08.21 geschlossen.


Während der Schulferien sind wir nur vormittags erreichbar.

Downloads

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Flyer Grundlagenausbildung "Umgang mit Demenz"

Übersicht Bildungsurlaub

 

Ihre Rückmeldung

Wir freuen uns über Ihre Anregungen bei der Bildungsarbeit - denn Sie, liebe Teilnehmer/-innen, entscheiden mit Ihrer Wertschätzung und Kritik, wie wir künftig Programmakzente setzen.

Schreiben Sie uns hierfür bitte eine
 E-Mail oder rufen Sie uns an.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen