Oder benutzen Sie die Detailsuche


Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Kurs ausgebucht. Anmeldung über Warteliste online möglich.
Kurs ausgebucht. Anmeldung über Warteliste online möglich.
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
keine Online-Anmeldung möglich, bitte rufen Sie uns an
keine Online-Anmeldung möglich, bitte rufen Sie uns an

Kursbereiche >> Sprachen >> Plattdeutsch

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Plattdütsch schnacken

(vhs Schleswig, ab Mo., 21.10., 20.00 Uhr )

Der natürliche Spracherwerb des Niederdeutschen erfolgt bis zum heutigen Tag ganz überwiegend durch das Hören in den familiären, den beruflichen oder den ländlichen Umgebungen. Das gesprochene Wort ist fast immer der Einstieg in das Erlernen des Niederdeutschen, - so ist es verbreitete Praxis in der ländlichen Region Angelns bis zum heutigen Tag. Das Leseverständnis oder die schriftliche Ausdrucksform des Niederdeutschen sind dagegen für die Alltagskommunikation von geringerer Bedeutung. Hören und Sprechen werden so auch im Zentrum dieses Kurses stehen. Vermittelt wird die regionale Variante des Niederdeutschen: das Angeliter Platt. Der Kurs eignet sich für Anfänger oder TeilnehmerInnen ohne oder mit geringen Vorkenntnissen. (Kleingruppe)

Anmeldung möglich Dat warrd beter! Plattdeutsch Aufbaukurs

(vhs Schleswig, ab Mi., 23.10., 16.00 Uhr )

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer, die entweder den Anfängerkurs besucht haben oder geringe Plattdeutsch-Kenntnisse haben, die sie vertiefen möchten. Die Vokabel- und Grammatik-Kenntnisse sollen erweitert werden. Wir lesen gemeinsam Texte aus der Literatur und aus der Tageszeitung. Anhand dieser Texte vertiefen wir unser Sprachwissen durch aktives Sprechen und Schreiben. Im Vordergrund bleiben weiterhin Alltagssituationen, damit das Erlernte baldmöglichst angewendet werden kann. (Kleingruppe).

Anmeldung möglich Klönen op Platt - Plattdeutsche Konversation

(vhs Schleswig, ab Mi., 23.10., 17.45 Uhr )

"Sprechen Sie immer Platt?" - "Nee, blots wenn ik wat seggen will!" Aber nicht jeder hat die Möglichkeit seine Plattdeutsch-Kenntnisse in seinem Alltagsumfeld anzuwenden. In diesem Konversationskurs plaudern Sie mit Gleichgesinnten über "dit un dat", festigen Grammatik und Vokabular, lernen flüssiger und freier zu sprechen und gewinnen immer mehr Selbstvertrauen im Umgang mit der Sprache. Un nu eenfach lossnacken! (Kleingruppe)

Anmeldung möglich Plattdütsch schnacken

(vhs Schleswig, ab Mo., 13.1., 20.00 Uhr )

Der natürliche Spracherwerb des Niederdeutschen erfolgt bis zum heutigen Tag ganz überwiegend durch das Hören in den familiären, den beruflichen oder den ländlichen Umgebungen. Das gesprochene Wort ist fast immer der Einstieg in das Erlernen des Niederdeutschen, - so ist es verbreitete Praxis in der ländlichen Region Angelns bis zum heutigen Tag. Das Leseverständnis oder die schriftliche Ausdrucksform des Niederdeutschen sind dagegen für die Alltagskommunikation von geringerer Bedeutung. Hören und Sprechen werden so auch im Zentrum dieses Kurses stehen. Vermittelt wird die regionale Variante des Niederdeutschen: das Angeliter Platt. Der Kurs eignet sich für Anfänger oder TeilnehmerInnen ohne oder mit geringen Vorkenntnissen. (Kleingruppe)

Anmeldung möglich Denn man to! Plattdeutsch für Anfänger

(vhs Schleswig, ab Mi., 12.2., 16.00 Uhr )

Die plattdeutsche Sprache ist wieder im Aufwind. Und auch Sie wollen endlich mitreden? Dieser Kurs für Anfänger und Wieder-Einsteiger bringt Ihnen das Schleswiger Platt näher. Wir widmen uns Alltagsthemen, damit Sie das Erlernte schnell anwenden können. Das aktive Sprechen steht im Vordergrund, aber Lesen und Schreiben kommen auch nicht zu kurz. (Kleingruppe)

Anmeldung möglich Klönen op Platt - Plattdeutsche Konversation

(vhs Schleswig, ab Mi., 12.2., 17.45 Uhr )

"Sprechen Sie immer Platt?" - "Nee, blots wenn ik wat seggen will!" Aber nicht jeder hat die Möglichkeit seine Plattdeutsch-Kenntnisse in seinem Alltagsumfeld anzuwenden. In diesem Konversationskurs plaudern Sie mit Gleichgesinnten über "dit un dat", festigen Grammatik und Vokabular, lernen flüssiger und freier zu sprechen und gewinnen immer mehr Selbstvertrauen im Umgang mit der Sprache. Un nu eenfach lossnacken! (Kleingruppe)

Anmeldung möglich Dat warrd beter! Plattdeutsch Aufbaukurs

(vhs Schleswig, ab Mi., 22.4., 16.00 Uhr )

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer, die entweder den Anfängerkurs besucht haben oder geringe Plattdeutsch-Kenntnisse haben, die sie vertiefen möchten. Die Vokabel- und Grammatik-Kenntnisse sollen erweitert werden. Wir lesen gemeinsam Texte aus der Literatur und aus der Tageszeitung. Anhand dieser Texte vertiefen wir unser Sprachwissen durch aktives Sprechen und Schreiben. Im Vordergrund bleiben weiterhin Alltagssituationen, damit das Erlernte baldmöglichst angewendet werden kann. (Kleingruppe).

Anmeldung möglich Klönen op Platt - Plattdeutsche Konversation

(vhs Schleswig, ab Mi., 22.4., 17.45 Uhr )

"Sprechen Sie immer Platt?" - "Nee, blots wenn ik wat seggen will!" Aber nicht jeder hat die Möglichkeit seine Plattdeutsch-Kenntnisse in seinem Alltagsumfeld anzuwenden. In diesem Konversationskurs plaudern Sie mit Gleichgesinnten über "dit un dat", festigen Grammatik und Vokabular, lernen flüssiger und freier zu sprechen und gewinnen immer mehr Selbstvertrauen im Umgang mit der Sprache. Un nu eenfach lossnacken! (Kleingruppe)

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule der Stadt Schleswig

Königstraße 30
24837 Schleswig

Tel.: 04621 9662 - 0
Fax: 04621 9662 - 19
E-Mail: vhs@schleswig.de

 

 

Öffnungszeiten

Persönliche Sprechzeiten

Mo, Di, und Do  10 - 13 Uhr

Mo, Do              16 - 18 Uhr

Telefonische Sprechzeiten

Mo, Di und Do  10 - 13 Uhr

Während der Schulferien gelten geänderte Öffnungszeiten.

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:
(wird in Kürze aktualisiert)

Jahresprogramm 08/2019 - 07/2020

Flyer Grundlagenausbildung "Umgang mit Demenz"

Flyer Bildungsurlaub

Flyer talentCAMPus Schleswig

Flyer talentCAMPus Süderbrarup

Ihre Rückmeldung

Wir freuen uns über Ihre Anregungen bei der Bildungsarbeit - denn Sie, liebe Teilnehmer/-innen, entscheiden mit Ihrer Wertschätzung und Kritik, wie wir künftig Programmakzente setzen.

Schreiben Sie uns hierfür bitte eine
 E-Mail oder rufen Sie uns an.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen