Böhmische Sommerfrische auf Amrum. Autorenlesung mit Vortrag und Signierstunde


Zu diesem Kurs


1938 war das nachhaltige Schicksalsjahr für Böhmen. Als Folge des Münchner Abkommens Ende September marschierten deutsche Soldaten im Böhmen ein. Diese Entwicklung hatte eine lange Vorgeschichte, aber auch eine politische Nachhaltigkeit, die bis in die Gegenwart reicht. Ausgehend von der politischen und gesellschaftlichen Situation in Böhmen und in Oberösterreich in der Zeit von 1933 bis 1939 und den von der politischen Propaganda geschürten Ängsten zeigt dieser historische Roman die politischen und gesellschaftlichen Zwänge, Normen und Werte dieser Epoche auf. Basierend auf einer wahren Begebenheit erzählt der Autor die Geschichte einer Reise von Böhmen nach Amrum im Sommer des Jahres 1939, kurz vor Ausbruch des 2. Weltkrieges. Mit der nationalsozialistischen Freizeitorganisation "Kraft durch Freude (KdF)" reisten Hermine (29) und ihre Tochter Johanna (5) im Rahmen der Mutter-und-Kind-Reisen quer durch das damalige Deutsche Reich in Richtung Norden auf die Insel Amrum. Dieser Roman spiegelt das völlig aus dem Gleichgewicht geratene Gefühlsleben von Hermine während der Reise und ihres Aufenthaltes auf der Insel wider. Der Roman beschreibt ihre Freude, ihre Ängste, ihr Heimweh, ihre Sorge um die Zukunft, aber auch ihre heimliche Liebe zu dem Insulaner Boje, dem Fischer und Widerstandskämpfer aus Steenodde, der Hermine dazu bringt, ihre politische Gesinnung noch einmal zu überdenken ...

Begegnen Sie dem Autor persönlich und lassen Sie sich mitnehmen auf eine Zeitreise. Ergänzend zur Lesung informiert Herr Dr. Toman über die historische Situation 1938 und 1939. Ihr eigenes Buchexemplar können Sie am Ende des Abends signieren lassen. "Böhmische Sommerfrische auf Amrum" ist im örtlichen Buchhandel erhältlich. Sie können Ihr Exemplar aber auch an diesem Abend erwerben. Eine Anmeldung zur Lesung ist erforderlich. Anmeldeschluss: 17.02.2021. Kursort: Stadtbücherei Schleswig.

Kursnr.: C101.170
Kosten: 10,00 €


Termin(e)

Fr. 19.02.2021 19:00


Verfügbarkeit

Anmeldung möglich Anmeldung möglich


Kursort(e)



Veranstaltungsort: siehe Kurstext

Download(s)

Dokumente:

Dozent(en)

Oder benutzen Sie die Detailsuche


Im Fokus

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Kurs ausgebucht. Anmeldung über Warteliste online möglich.
Kurs ausgebucht. Anmeldung über Warteliste online möglich.
Keine Online-Anmeldung möglich, bitte melden Sie sich per E-Mail über vhs@schleswig.de an.
Keine Online-Anmeldung möglich, bitte melden Sie sich per E-Mail über vhs@schleswig.de an.

Kontakt

vhs Schleswig

Königstraße 30
24837 Schleswig

Tel.: 04621 9662 - 0
Fax: 04621 9662 - 19
E-Mail: vhs@schleswig.de


DaZ-Zentrum/Sprachberatung Integration

Bellmannstraße 28
24837 Schleswig

Tel.: 04621 9306275
E-Mail: vhs-deutsch@schleswig.de

 

Öffnungszeiten

vhs Schleswig

Persönliche Beratung nur nach vorheriger Terminvereinbarung!
(Gültig bis 31.12.2020)

Telefonische Sprechzeiten

Mo, Di und Do  10 - 13 Uhr

Mo, Do             16 - 18 Uhr


DaZ-Zentrum/Sprachberatung Integration

Telefonische Sprechzeiten

Di und Do 10 - 13 Uhr


Während der Schulferien gelten geänderte Öffnungszeiten.

Downloads

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Jahresprogramm 08/2020 - 07/2021 (wird zurzeit aktualisiert)

Flyer Grundlagenausbildung "Umgang mit Demenz"

Übersicht Bildungsurlaub 2020/2021

Medien sind überall - Fortbildung OKSH

Flyer talentCAMPus Süderbrarup (ausgesetzt)

Anmeldung "Zwischen den Meeren" talentCAMPus Süderbrarup (ausgesetzt)

Ihre Rückmeldung

Wir freuen uns über Ihre Anregungen bei der Bildungsarbeit - denn Sie, liebe Teilnehmer/-innen, entscheiden mit Ihrer Wertschätzung und Kritik, wie wir künftig Programmakzente setzen.

Schreiben Sie uns hierfür bitte eine
 E-Mail oder rufen Sie uns an.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen