Seite 1 von 6

Anmeldung möglich STRONG Nation für sportliche Geübte

(vhs Schleswig, ab Mo., 2.8., 18.00 Uhr )

Ein hochintensives Intervall-Training für den ganzen Körper. Gearbeitet wird mit Eigengewicht, Elementen des Boxens und des Kampfsports sowie mit Stabilisations- und Kraft-/Ausdauertraining - unterlegt mit eigens dafür produzierter Musik, die Sie puscht und motiviert. Voraussetzung: Grund-Fitness vorhanden. Bitte mitbringen: Getränk, funktionale Sportbekleidung, Turnschuhe, Matte, Handtuch, Trainingshandschuhe (optional).

Anmeldung möglich STRONG Nation für Einsteiger

(vhs Schleswig, ab Do., 5.8., 18.45 Uhr )

Ein hochintensives Intervall-Training für den ganzen Körper. Gearbeitet wird mit Eigengewicht, Elementen des Boxens und des Kampfsports sowie mit Stabilisations- und Kraft-/Ausdauertraining - unterlegt mit eigens dafür produzierter Musik, die Sie puscht und motiviert. Voraussetzung: Grund-Fitness vorhanden. Bitte mitbringen: Getränk, funktionale Sportbekleidung, Turnschuhe, Matte, Handtuch, Trainingshandschuhe (optional).

Anmeldung möglich Die Welt der Malerei - Semesterkurs

(vhs Schleswig, ab Mi., 11.8., 18.00 Uhr )

Dieser Kurs bietet allen Interessierten eine kompetente Einführung in die Grundlagen der Malerei und eine weiterführende Fortbildung. Dabei werden bekannte und experimentelle Malmethoden anschaulich vorgeführt. Die Möglichkeiten der verschiedenen Materialien wie Aquarell-, Acryl-, Gouache-, Öl- Tempera-, und Pastellfarben werden in malerischer Praxis erkundet. Die gründliche Kenntnis der Materialien bildet die Grundlage für das gelingende bildnerische Wirken. Anhand vieler praktischer Beispiele werden diese bildnerischen Möglichkeiten nachvollziehbar vorgeführt. Dazu gibt es zahlreiche Tipps und Anregungen. Theoretische Kenntnisse über Perspektive Komposition- und Farbenlehre ergänzen den Kurs, ebenso wie Fragen der Ästhetik, der Bildtheorie, der Kunstgeschichte und des heutigen Kunstschaffens. Damit wird ein Programm geboten, das zum selbstständigen Erarbeiten von Themen und Motiven in beliebigen Darstellungsarten und mit beliebigen Materialien anregt. Der Kurs ist auch für die Vorbereitung einer Bewerbungsmappe hilfreich. Bitte mitbringen: Malmaterial wie vorhanden. Weiteres wird besprochen. Nähere Informationen direkt beim Dozenten; Kontakt über die vhs. (Kleingruppe). Kein Kurs in den Herbstferien. Anmeldeschluss: 05.08.2021.

Anmeldung möglich Selbstverteidigung für Frauen

(vhs Schleswig, ab Mo., 23.8., 18.00 Uhr )

Dieser Kurs soll Frauen und Mädchen unterstützen, Gefahrensituationen zu vermeiden und in Konfliktsituationen oder bei Übergriffen richtig zu reagieren. Anhand verschiedener Verteidigungstechniken soll es den Teilnehmerinnen ermöglicht werden, sich bei potenziellen Angriffen auch mit minimalem Kraftaufwand zu verteidigen. Bitte bequeme Kleidung und Turnschuhe sowie Getränk mitbringen.(Kleingruppe)

Kurs ausgebucht. Anmeldung über Warteliste online möglich. Gitarrenspiel für Jugendliche und Erwachsene

(vhs Schleswig, ab Mo., 13.9., 17.15 Uhr )

Einführung in grundlegende Techniken, Haltung, Stimmen, Fingersätze und in die Welt der Noten, Akkorde und Harmonien mit Beispielen aus Klassik, Jazz, Folklore und Flamenco. Liedbegleitung, Melodienspiel nach Noten und Solospiel-Vortrag sollen erreicht werden.
Einteilung aller Interessenten nach Alter, Können und Wünschen beim ersten Termin. Die Terminabsprache erfolgt mit den Teilnehmern. Der Kurs findet auch während der Schulferien statt. Bei der Anschaffung eines Instruments ist der Dozent gern behilflich. (Minigruppe)

Anmeldung möglich Gitarrenspiel für Jugendliche und Erwachsene

(vhs Schleswig, ab Mo., 13.9., 18.00 Uhr )

Einführung in grundlegende Techniken, Haltung, Stimmen, Fingersätze und in die Welt der Noten, Akkorde und Harmonien mit Beispielen aus Klassik, Jazz, Folklore und Flamenco. Liedbegleitung, Melodienspiel nach Noten und Solospiel-Vortrag sollen erreicht werden.
Einteilung aller Interessenten nach Alter, Können und Wünschen beim ersten Termin. Die Terminabsprache erfolgt mit den Teilnehmern. Der Kurs findet auch während der Schulferien statt. Bei der Anschaffung eines Instruments ist der Dozent gern behilflich. (Minigruppe)

Anmeldung möglich Auf der Suche nach Eindeutigkeit

(vhs Schleswig, ab Mi., 22.9., 19.30 Uhr )

Während die Welt immer komplexer wird, ist gleichzeitig - nicht nur in westlichen Gesellschaften - ein Rückgang an Ambiguitätstoleranz festzustellen. Die Fähigkeit, Widersprüche auszuhalten, Ungewissheiten zu ertragen, andere Sichtweisen gelten zu lassen, ist offensichtlich weltweit im Schwinden begriffen. Dies hat nicht nur Auswirkungen auf die Gesellschaft, etwa auf die Akzeptanz von Demokratie, sondern auch auf jene Bereiche der Kultur, die auf Ambiguitätstoleranz angewiesen sind, ja dazu beitragen könnten diese in der Gesellschaft zu stärken wie Theater, Kunst und Musik. Auch ein auf möglichst schnelle und effiziente Ausbildung gerichtetes Bildungssystem lässt immer weniger Raum für spielerische Kreativität. Dr. Thomas Bauer erhielt für seinen Essay "Die Vereindeutigung der Welt. Über den Verlust an Mehrdeutigkeit und Vielfalt" den Tractatus-Preis des Philosophicums Lech. Der Professor für Arabistik und Islamwissenschaftler wurde darüber hinaus von der Deutschen Forschungsgemeinschaft 2013 mit dem renommierten Leibniz-Preis ausgezeichnet.
Anmeldeschluss: 21.09.2021

Feedback zur vhs.wissen live-Veranstaltung "Die USA vor der Wahl - und am Abgrund?":
"Ich habe an dem Vortrag teilgenommen und gebe Ihnen die Rückmeldung, dass das Einrichtern gut funktioniert hat. Der Vortrag hat mir sehr gut gefallen. Er war inhaltlich gut, gut nachvollziehbar. Ich empfinde, dass es eine gute Alternative zu Vorträgen am Ort der Volkshochschule ist. Ein Vorteil für Menschen, die auf dem Land leben, ist die Vermeidung von Fahrtkosten und Fahrzeit."
- Dr. N. Lorenzen aus Rabenholz

Anmeldung möglich Skizzieren, Scribbeln, Schnellzeichnen

(vhs Schleswig, ab Sa., 25.9., 10.00 Uhr )

An diesem Wochenende geht es um die Kunst des beherzten und schnellen Zeichnens. Wie finde ich das Wesentliche eines Motivs? Wie mache ich eine bildliche Vorstellung mit wenigen Strichen sichtbar? Es ist faszinierend, was bereits wenige, sparsame Linien auszudrücken vermögen. Oft entsteht dabei ganz beiläufig ein Bild, dem nichts weiter hinzugefügt werden muss. Ob Ideenskizze oder eine Zeichnung draußen vor Ort, beides wird zu einem interessanten Erlebnis. Die handwerklich-praktische Kunstfertigkeit lässt sich mit ein wenig Übung schnell erlernen. Wie das geht, wird anhand vieler Beispiele anschaulich und nachvollziehbar vorgeführt. Dazu gibt es viele Anregungen und Tipps. Das Seminar macht viel Spaß, bietet eine Weiterbildung und für Anfänger eine motivierende Einführung in die Kunst des Zeichnens. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte mitbringen: Skizzenblock DIN A3, Bleistifte oder anderes Zeichenmaterial; Aquarellfarben, Tuschen und Pinsel können ebenso Verwendung finden. Anmeldeschluss: 21.09.2021 (Minigruppe)

Anmeldung möglich Livestream - vhs.wissen live: Realität des Risikos

(vhs Schleswig, ab Mo., 27.9., 19.30 Uhr )

Menschen sind Gefahren ausgesetzt und viele dieser Gefahren sind von Menschen verursacht oder beeinflusst. Wir leben nicht heute erst in der "Risikogesellschaft" (Ulrich Beck), vielmehr war die Menschheit von jeher Risiken ausgesetzt - und hat versucht, diesen so gut es ging zu begegnen. Bevor Krankheiten wie die Pest, die Pocken, Masern etc. durch Hygienemaßnahmen und Impfungen unter Kontrolle gebracht wurden, gehörten Epidemien zu den größten Menschheitsgefahren. Uns ist mittlerweile bewusst, dass es weitere Gefahren gib: Kriege, Umweltzerstörung, Großtechnologien vernichten und gefährden Menschenleben. Der Unterschied ist, dass diese Risiken von Menschen verursacht werden. Die Realität des Risikos zwingt uns zu einer rationalen Auseinandersetzung: Wie sollen wir auf Risiken reagieren und welche Rolle spielen dabei ethische Kriterien?

Julian Nida-Rümelin gilt als einer der renommiertesten Philosophen in Deutschland und lehrt Philosophie und politische Theorie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Er gehörte als Staatsminister für Kultur und Medien dem ersten Kabinett Schröder an. Er ist Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Berlin und der Europäischen Akademie der Wissenschaften. Im Frühjahr 2021 veröffentlichte er gemeinsam mit Nathalie Weidenfeld bei Piper "Die Realität des Risikos: Über den vernünftigen Umgang mit Gefahren".

Nach dem Vortrag findet eine offene Diskussion über das Gehörte statt.
Diese Veranstaltung ist Teil der Vortragsreihe "Datenkompetenz". Sie findet in Mainz statt und wird in die Häuser der Volkshochschulen gestreamt. Anmeldeschluss: 05.10.2021

Sie können sich im Vorhinein schon mit dem Thema auseinandersetzen. Dafür stellen die Volkshochschulen in Zusammenarbeit mit dem Bundeskanzleramt zwei kostenlose Plattformen zur Verfügung. Auf dem Smartphone als App "Stadt Land Datenfluss" (kostenlos im Play- und App-Store) und auf dem Computer auf www.ki-campus.org/datenfluss

Seite 1 von 6

Oder benutzen Sie die Detailsuche


Im Fokus

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Kurs ausgebucht. Anmeldung über Warteliste online möglich.
Kurs ausgebucht. Anmeldung über Warteliste online möglich.
Keine Online-Anmeldung möglich, bitte melden Sie sich per E-Mail über vhs@schleswig.de an.
Keine Online-Anmeldung möglich, bitte melden Sie sich per E-Mail über vhs@schleswig.de an.

Kontakt

vhs Schleswig

Königstraße 30
24837 Schleswig

Tel.: 04621 9662 - 0
Fax: 04621 9662 - 19
E-Mail: vhs@schleswig.de


DaZ-Zentrum/Sprachberatung Integration

Bellmannstraße 28
24837 Schleswig

Tel.: 04621 9306275
E-Mail: vhs-deutsch@schleswig.de

 

Öffnungszeiten

vhs Schleswig

Mo, Di und Do  10 - 13 Uhr

Mo und  Do       16 - 18 Uhr


DaZ-Zentrum/Sprachberatung 

Telefonische Sprechzeiten:

Mo-Do         10 - 12:30 Uhr

Bitte beachten: Das DaZ-Büro ist vom 19.07.21- 06.08.21 geschlossen.


Während der Schulferien sind wir nur vormittags erreichbar.

Downloads

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Flyer Grundlagenausbildung "Umgang mit Demenz"

Übersicht Bildungsurlaub

 

Ihre Rückmeldung

Wir freuen uns über Ihre Anregungen bei der Bildungsarbeit - denn Sie, liebe Teilnehmer/-innen, entscheiden mit Ihrer Wertschätzung und Kritik, wie wir künftig Programmakzente setzen.

Schreiben Sie uns hierfür bitte eine
 E-Mail oder rufen Sie uns an.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen