Seite 1 von 3

fast ausgebucht Gitarrenspiel für Jugendliche und Erwachsene

(vhs Schleswig, ab Mo., 10.1., 17.15 Uhr )

Einführung in grundlegende Techniken, Haltung, Stimmen, Fingersätze und in die Welt der Noten, Akkorde und Harmonien mit Beispielen aus Klassik, Jazz, Folklore und Flamenco. Liedbegleitung, Melodienspiel nach Noten und Solospiel-Vortrag sollen erreicht werden.
Einteilung aller Interessenten nach Alter, Können und Wünschen beim ersten Termin. Die Terminabsprache erfolgt mit den Teilnehmern. Der Kurs findet auch während der Schulferien statt. Bei der Anschaffung eines Instruments ist der Dozent gern behilflich. (Minigruppe)

Anmeldung möglich STRONG Nation für sportliche Geübte

(vhs Schleswig, ab Mo., 10.1., 18.00 Uhr )

Ein hochintensives Intervall-Training für den ganzen Körper. Gearbeitet wird mit Eigengewicht, Elementen des Boxens und des Kampfsports sowie mit Stabilisations- und Kraft-/Ausdauertraining - unterlegt mit eigens dafür produzierter Musik, die Sie puscht und motiviert. Voraussetzung: Grund-Fitness vorhanden. Bitte mitbringen: Getränk, funktionale Sportbekleidung, Turnschuhe, Matte, Handtuch, Trainingshandschuhe (optional).

Anmeldung möglich STRONG Nation für Einsteiger

(vhs Schleswig, ab Do., 13.1., 18.45 Uhr )

Ein hochintensives Intervall-Training für den ganzen Körper. Gearbeitet wird mit Eigengewicht, Elementen des Boxens und des Kampfsports sowie mit Stabilisations- und Kraft-/Ausdauertraining - unterlegt mit eigens dafür produzierter Musik, die Sie puscht und motiviert. Bitte mitbringen: Getränk, funktionale Sportbekleidung, Turnschuhe, Matte, Handtuch, Trainingshandschuhe (optional).

Anmeldung möglich Skizzieren, Scribbeln, Schnellzeichnen

(vhs Schleswig, ab Sa., 19.2., 10.00 Uhr )

An diesem Wochenende geht es um die Kunst des beherzten und schnellen Zeichnens. Wie finde ich das Wesentliche eines Motivs? Wie mache ich eine bildliche Vorstellung mit wenigen Strichen sichtbar? Es ist faszinierend, was bereits wenige, sparsame Linien auszudrücken vermögen. Oft entsteht dabei ganz beiläufig ein Bild, dem nichts weiter hinzugefügt werden muss. Ob Ideenskizze oder eine Zeichnung draußen vor Ort, beides wird zu einem interessanten Erlebnis. Die handwerklich-praktische Kunstfertigkeit lässt sich mit ein wenig Übung schnell erlernen. Wie das geht, wird anhand vieler Beispiele anschaulich und nachvollziehbar vorgeführt. Dazu gibt es viele Anregungen und Tipps. Das Seminar macht viel Spaß, bietet eine Weiterbildung und für Anfänger eine motivierende Einführung in die Kunst des Zeichnens. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte mitbringen: Skizzenblock DIN A3, Bleistifte oder anderes Zeichenmaterial; Aquarellfarben, Tuschen und Pinsel können ebenso Verwendung finden. Anmeldeschluss: 15.02.2022 (Minigruppe)

Anmeldung möglich Tango Argentino - Ein Workshop

(vhs Schleswig, ab Sa., 26.2., 16.00 Uhr )

Tango Argentino - die sinnlichste Form der Zweisamkeit! Dobri und Nina Gjurkov unterrichten seit 1996 die klassische "tango de salon"-Tanzart. Der Argentinische Tango besteht nicht aus Show-Figuren, sondern aus einem gemeinsamen Gehen mit der Musik. Eine natürliche Bewegung - für jedes Alter geeignet. Der Schwerpunkt liegt auf einer entspannten, körpergerechten Haltung, dem richtigen Atmen, dem lockeren Stehen und Gehen. Sie erhalten einen Überblick über Herkunft und Entwicklung des Tangos und seine wesentlichen Grundelemente. Dann studieren wir erste Schritte und Bewegungsmuster ein. Paar-Anmeldungen sind wünschenswert, tänzerische Vorerfahrungen nicht notwendig, aber Teilnehmer*innen, die bereits einen Workshop mitgemacht haben, sind eingeladen, an ihrem derzeitigen Können individuell anzuknüpfen. Bitte Tanzschuhe oder bequeme Schuhe mitbringen. Die Sohlen sollten glatt sein und Drehungen möglich machen. Für die Damen ist ein Absatzschuh (5 - 7 cm) vorteilhaft. Weitere Informationen unter www.tangonido.eu. Einzelteilnehmer*innen sind willkommen. Die Kursgebühr gilt pro Person. Anmeldeschluss: 23.02.2022 (Kleingruppe)
Die Bilder haben die Welt gerührt und erschüttert: Friedliche Demonstranten in Belarus trotzten dem brutalen Regime – immer und immer wieder.
Die Osteuropa-Korrespondentin Alice Bota erzählt in dem Vortrag die Geschichten der drei maßgeblichen Protagonistinnen, die zu Politikerinnen wider Willen wurden: Swetlana Tichanowskaja, Maria Kolesnikowa und Veronika Zepkalo.
Sie zeichnet die Geschichte des Aufstands nach und wirft die Frage auf, warum der Westen - fast vor unserer Haustür - so wenig Unterstützung leistet.

Alice Bota ist Autorin und Journalistin. Derzeit berichtet sie als Auslandskorrespondentin aus Moskau für DIE ZEIT.
Sowohl im Berufs- als auch im Alltagsleben kommen wir - teils ohne uns dessen bewusst zu sein - ständig mit Techniken der Künstlichen Intelligenz (KI) in Berührung. In stark abgegrenzten Bereichen – etwa bei der Auswertung von medizinischen Bildern – zeigen Maschinen bereits heute quasi-intellektuelle Fähigkeiten, die dem nahekommen oder sogar darüber hinausgehen, was ein Mensch vermag. Welchen Einfluss haben KI-Innovationen auf das Verhältnis zwischen Mensch und Maschine? Wie könnte eine sinnvolle Arbeitsteilung zwischen Mensch und Maschine aussehen? Und wie können Mensch und Maschine voneinander lernen, um komplexe Herausforderungen in hybriden Teams zu meistern. Die Leibnizpreisträgerin Elisabeth André zeigt in ihrem Vortrag, was KI-Systeme wirklich leisten und wie sich Mensch und Maschine in ihrem Zusammenspiel ergänzen - aber nicht ersetzen - können.
Elisabeth André ist Inhaberin des Lehrstuhls für Menschzentrierte Künstliche Intelligenz an der Universität Augsburg. 2019 wurde sie von der Gesellschaft für Informatik als einer der »Zehn prägenden Köpfe der deutschen KI-Geschichte« ausgewählt. Sie befasst sich in ihrer Forschung mit der Frage, wie sich die zunehmende Komplexität von Technologien durch einen nutzungszentrierten Entwicklungsprozess abfedern lässt, damit Technik auch in Zukunft für den Menschen beherrschbar bleibt.
In Kooperation mit der Deutschen Akademie für Technikwissenschaften (acatech).

Anmeldung möglich Thailändisch kochen - Khao Man Gai Tood

(vhs Schleswig, ab Sa., 26.3., 9.30 Uhr )

Das traditionelle Gericht lädt zum Schlemmen ein und zeigt, wie man Hähnchen auf ganz andere Weise lecker zubereiten kann. Der feine Geschmack ergibt sich durch Zutaten wie Koriander, Knoblauch, Zwiebeln, Karotten, Kohlrabi, Chilischoten und Ingwer. Zum Hähnchen auf Reis wird eine Suppe serviert, zusammen mit einer scharfen Soße und frischen Salatgurken. Abschließend setzen Saim Perlen in Kokosnusssauce dem Genuss die Krone auf. Wer einen eigenen Wok besitzt, darf diesen gerne verwenden. Bitte Schürze und Kostprobenbehälter mitbringen. Anmeldeschluss: 20.09.2021. (Kleingruppe)
Zu Gast bei vhs.wissen live sind Alexander Hagelüken, leitender Redakteur im Wirtschaftsteil, und Marlene Weiß, Ressortleiterin Wissen.

In Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung

Anmeldung möglich Aroha

(vhs Schleswig, ab Do., 21.4., 16.00 Uhr )

Aroha ist ein ausdauerbetontes Training mit fließenden Elementen zu speziell im ¾-Takt komponierter Musik. Die Bewegungen sind inspiriert vom Haka (sogenannter Kriegstanz der Maori), dem Kung Fu und Thai-Chi. Es werden einfache Schrittfolgen und Armbewegungen durchgeführt, die große Muskelgruppen bei mittlerer Intensität bewegen. Dabei festigen sich das Gesäß, die Oberschenkel und der Bauch. Es führt zu innerer Ausgeglichenheit und bietet ständig wechselnde, spannungsvolle und entspannende Elemente, die verborgene Energien freisetzen. Ausdauer, Balance und Muskelflexibilität verbessern sich. Aroha stärkt das Herz-Kreislauf System und baut Stress ab. Teilnehmen können Sportanfänger*innen, Wiedereinsteiger*innen sowie Personen mit leichten Gelenk- und Rückenbeschwerden in jedem Alter und Trainingszustand. Bequeme Kleidung, Sportschuhe oder rutschfeste Socken und ausreichend zu Trinken mitbringen. (Kleingruppe)

Seite 1 von 3

Oder benutzen Sie die Detailsuche


Im Fokus

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Kurs ausgebucht. Anmeldung über Warteliste online möglich.
Kurs ausgebucht. Anmeldung über Warteliste online möglich.
Keine Online-Anmeldung möglich, bitte melden Sie sich per E-Mail über vhs@schleswig.de an.
Keine Online-Anmeldung möglich, bitte melden Sie sich per E-Mail über vhs@schleswig.de an.

Kontakt

vhs Schleswig

Königstraße 30
24837 Schleswig

Tel.: 04621 9662 - 0
Fax: 04621 9662 - 19
E-Mail: vhs@schleswig.de


DaZ-Zentrum/Sprachberatung Integration

Bellmannstraße 28
24837 Schleswig

Tel.: 04621 9306275
E-Mail: vhs-deutsch@schleswig.de

 

Öffnungszeiten

vhs Schleswig

Mo, Di und Do  10 - 13 Uhr

Mo und  Do       16 - 18 Uhr

Während der Schulferien sind wir nur vormittags erreichbar.


DaZ-Zentrum/Sprachberatung 

Telefonische Sprechzeiten:

Di, Mi und Do      10 - 12 Uhr

Mi                        13 - 15 Uhr

Sprachberatung:

Di und Do           10 - 13 Uhr


 

Ihre Rückmeldung

Wir freuen uns über Ihre Anregungen bei der Bildungsarbeit - denn Sie, liebe Teilnehmer/-innen, entscheiden mit Ihrer Wertschätzung und Kritik, wie wir künftig Programmakzente setzen.

Schreiben Sie uns hierfür bitte eine
 E-Mail oder rufen Sie uns an.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen