Kursbereiche >> Gesundes Leben >> Gesundheit Informativ

Seite 1 von 3

Anmeldung möglich Ihr Stoffwechsel ist so einzigartig wie Sie!

(vhs Schleswig, ab Do., 5.11., 18.30 Uhr )

Jeder Mensch ist einzigartig. Als Persönlichkeit, im Körperbau, als Stoffwechseltyp. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass der eine diese oder jene Nahrung gut verträgt und damit abnehmen kann, während ein anderer damit seinen Stoffwechsel verlangsamt und möglicherweise sogar krank wird. Und das sehr häufig, ohne die wirkliche Ursache dafür zu kennen. Darum braucht der Stoffwechsel auch Nahrungsmittel, die er optimal verarbeiten kann. So wie ein Motor nur mit einem bestimmten Treibstoff perfekt arbeitet, ist es auch für die Körperzellen wichtig, die geeigneten Nahrungsmittel - also Brennstoffe - zu erhalten. Stimmt das Zusammenspiel von Stoffwechsel und Nahrungsmitteln, fühlt man sich wohl, ist körperlich fit und mit seinem Körpergewicht in Balance. In diesem Vortrag erklärt Anja Beckmann die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Stoffwechsel und gibt Tipps und Anregungen. Anmeldeschluss: 27.10.2020

Anmeldung möglich Süße Sünde - Einschränkungen bei Diabetes?

(vhs Schleswig, ab Do., 5.11., 19.00 Uhr )

Längst haben Forschungen ergeben, dass sich von Diabetes Betroffene weder kasteien müssen noch auf spezielle Diabetiker-Lebensmittel angewiesen sind. Im Gegenteil: Heute weiß man, dass solche Nahrungsmittel im Zweifelsfall eher schaden als nützen - und sei es nur dem Budget. Genießen ist also erlaubt - wenn es das Richtige im richtigen Maß ist. Das klingt gut? Es kommt noch besser: Wer sich bewusst und clever ernährt, der kann damit seinen Blutzuckerspiegel positiv beeinflussen und in Einzelfällen den Diabetes sogar zurückdrängen. Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie eine solche Ernährung aussehen kann. Anmeldeschluss: 03.11.2020

Anmeldung möglich Alzheimer im Anfangsstadium? Was kann ich tun?

(vhs Schleswig, ab Di., 10.11., 17.00 Uhr )

Demenz, Alzheimer, leichte kognitive Störungen - Was können Sie tun, wenn Sie selber den Verdacht haben, dass Ihr Gedächtnis nachlässt, wenn es die Diagnose "beginnende Demenz" gibt, bzw. der Test ergeben hat, dass alles "noch" nicht so schlimm ist? Spätestens dann gilt es, alles zu tun, was den Verlauf des Abbaus aufhalten kann. In diesem Vortrag lernen Sie Ihre Möglichkeiten kennen. Welchen Einfluss hat meine Ernährung? Was hat Bewegung mit Alzheimer zu tun? Wie wirken sich Diabetes und Bluthochdruck aus? Können Vitalstoffe etwas verändern? Was geschieht im Schlaf? Haben soziale Kontakte eine positive Wirkung? All diese Themen und noch viele mehr werden im Vortrag behandelt. Am Ende wissen Sie, was Sie konkret tun können! Anmeldeschluss: 06.11.2020.

Anmeldung möglich Ausgetrickst? Zurückgetrickst!

(vhs Schleswig, ab Mi., 11.11., 19.00 Uhr )

Wussten Sie, dass in unseren Nahrungsmitteln regelmäßig Stoffe vorkommen, die auch in der Tiermast Verwendung finden, weil sie den Appetit anregen? Wie etliche moderne Lebensmittel mit ihren Zusätzen den Körper an der Nase herumführen und unsere Bemühungen, uns gesund zu ernähren oder unser Gewicht zu reduzieren, zunichte machen, erfahren Sie anschaulich in diesem Kurs. Sie lernen, wie einige wichtige Stoffwechselvorgänge funktionieren, damit Sie sich selbst optimal motivieren können, sich selbst etwas Gutes zu tun. Kommen Sie den Saboteuren auf die Schliche und finden Sie heraus, mit welchen einfachen Veränderungen Sie zurücktricksen können - es gibt viele Tipps und Zeit für Fragen, Anregungen und Austausch. (Kleingruppe)

Anmeldung möglich Länger jung bleiben!

(vhs Schleswig, ab Do., 12.11., 18.00 Uhr )

Möchten Sie möglichst dauerhaft gesund und aktiv bleiben und lange leben? Dann können Sie in diesem Kurs einfache aber wirksame Methoden, die Ihnen dabei helfen werden, erlernen. Am Beispiel der Themen 'Positive Einstellung', 'Nahrung', 'Bewegungsfreude' und 'Regeneration' trainieren wir mentale Strategien zur Selbstanwendung, mit denen Sie die Veränderungen erfolgreich umsetzen können, die Sie sich wünschen. Dabei werden u. a. folgende Fragestellungen bearbeitet: Wie rege ich gezielt innere Verarbeitungsprozesse (im Gehirn) an? Kann ich mein Unterbewusstsein für Veränderungen nutzen? Lässt sich eingefahrenes Verhalten umprogrammieren? Was kann ich tun, um mich selbst zu motivieren? Mit mentalem Training gelingt es Ihnen leichter, länger fit und aktiv zu bleiben und Sie bringen mehr Leben in Ihr Leben. Anmeldeschluss: 06.11.2020. (Kleingruppe)

Anmeldung möglich Gerechtigkeit und Gesundheit

(vhs Schleswig, ab Fr., 20.11., 19.30 Uhr )

Arzneimittel gehören zu den größten Errungenschaften der Menschheit. Sie haben zu dramatischen Verbesserungen von Gesundheit und Langlebigkeit sowie zu enormen Kosteneinsparungen durch weniger Krankheitstage und Krankenhausaufenthalte beigetragen. Der globale Markt für Arzneimittel hat derzeit einen Wert von jährlich 1.430 Milliarden Dollar. Rund 800 Milliarden Dollar entfallen dabei auf Markenprodukte, die in der Regel patentgeschützt sind und dadurch sehr teuer verkauft werden können. Die Pharmaindustrie rechtfertigt ihre hohen Produktpreise durch die entstandenen Kosten bei der Forschung und Entwicklung der Arzneimittel. Für ärmere Gesellschaften sind diese hohen Preise oft nicht zu zahlen. Wie könnte eine Lösung aussehen, die einerseits der Industrie genügend Anreize gibt Forschung zu betreiben und andererseits die Medikamente anschließend zu einem deutlich niedrigeren Preis anzubieten? Thomas Pogge stellt anhand des Health Impact Fund eine mögliche Lösung vor. Er ist Professor für Philosophie und internationale Angelegenheiten (Philosophy and International Affairs) an der Yale University . Er promovierte an der Harvard University bei John Rawls.
Anmeldeschluss: 19.11.2020

Feedback zur vhs.wissen live-Veranstaltung "Die USA vor der Wahl - und am Abgrund?":
"Ich habe an dem Vortrag teilgenommen und gebe Ihnen die Rückmeldung, dass das Einrichtern gut funktioniert hat. Der Vortrag hat mir sehr gut gefallen. Er war inhaltlich gut, gut nachvollziehbar. Ich empfinde, dass es eine gute Alternative zu Vorträgen am Ort der Volkshochschule ist. Ein Vorteil für Menschen, die auf dem Land leben, ist die Vermeidung von Fahrtkosten und Fahrzeit."
- Dr. N. Lorenzen aus Rabenholz

Anmeldung möglich Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR nach Kabat-Zinn)

(vhs Schleswig, ab Sa., 21.11., 10.00 Uhr )

Üben Sie das Leben im Jetzt! Achtsamkeit ist in aller Munde - eine gleichmütige Haltung zu unseren Eindrücken zu entwickeln, ist eine schwierige Aufgabe: Alle aufkommenden Wahrnehmungen, Empfindungen, Gedanken, Geräusche, Bilder, Emotionen usw. werden mit einer gelassenen Akzeptanz betrachtet, ohne sie zu beeinflussen. Dazu eignet sich ein Tag mit vielen Übungen besonders: BodyScan, Sitzen, Schweigen, achtsam Gehen, stilles Essen, aber auch ein Austausch miteinander sollen Sie neugierig machen. Bitte bequeme Kleidung, Socken, Kissen, Isomatte, eine Decke, etwas zu Trinken und zum Schreiben mitbringen. Ein gemeinsames stilles Mittagessen ist auswärts geplant und nicht in der Kursgebühr enthalten. Anmeldeschluss: 19.11.2020.

Anmeldung möglich Corona und die Folgen

(vhs Schleswig, ab Di., 24.11., 19.30 Uhr )

Hanno Charisius und Berit Uhlmann berichten über die Nachwirkungen und damit einhergehende mögliche strukturelle Veränderungen der Covid-19-Pandemie. Hanno Charisius, Redakteur im Ressort Wissen, schreibt seit 2001 für die Süddeutsche Zeitung, studierte Biologie in Bremen, hat unter anderem für die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Die Zeit und brand eins gearbeitet und bei der Entwicklung der deutschen Ausgaben der Magazine Technology Review und Wired mitgewirkt. Berit Uhlmann, schreibt als Redakteurin im Wissensressort vor allem über Gesundheitsthemen. Sie hat Public Health an der London School of Hygiene and Tropical Medicine sowie Germanistik und Romanistik in Bonn und Mailand studiert. Außerdem nahm sie an einem Volontariat bei der Nachrichtenagentur ddp teil. Berit Uhlmann hält es für gesund, gut zu kochen und jeden Tag ein paar Seiten Literatur zu lesen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung statt. Der Vortrag wird in der vhs der Stadt Schleswig gezeigt und moderiert. Anmeldeschluss: 23.11.2020

Feedback zur vhs.wissen live-Veranstaltung "Die USA vor der Wahl - und am Abgrund?":
"Ich habe an dem Vortrag teilgenommen und gebe Ihnen die Rückmeldung, dass das Einrichtern gut funktioniert hat. Der Vortrag hat mir sehr gut gefallen. Er war inhaltlich gut, gut nachvollziehbar. Ich empfinde, dass es eine gute Alternative zu Vorträgen am Ort der Volkshochschule ist. Ein Vorteil für Menschen, die auf dem Land leben, ist die Vermeidung von Fahrtkosten und Fahrzeit."
- Dr. N. Lorenzen aus Rabenholz
In diesem Kurs erlangen Sie ein gut anwendbares Wissen über ganzheitliche Wege zur Stärkung des Immunsystems und zur Aktivierung der Selbstheilungskraft. Körper, Seele und Geist wirken zusammen. Was gehört alles dazu? Ernährung, Atmung, Übungen, Bewegung, die Natur, Bäder, Meditation, innere Einstellungen, Stresslöseverfahren, soziale Komponenten, hilfreiche Merksprüche, Massage (z. B. mit Bürsten), Farb- und Dufttherapie, Kreativität, Klopftechniken und nicht zuletzt Humor, denn Lachen ist gesund! Viel von dem, was wir für unsere Gesundheit brauchen, wird uns von der Natur gratis zur Verfügung gestellt! Am Wichtigsten ist dabei, dass es Freude macht. Am zweiten Kurstag stellen Sie Ihre eigene optimale Mischung aus natürlichen Zutaten zur Stärkung des Immunsystems her. Im Kurs fallen 8 - 10 € für Material an, die direkt an die Kursleitung zu entrichten sind.

Anmeldung möglich Ernährung bei Arthrose

(vhs Schleswig, ab Do., 3.12., 19.00 Uhr )

Arthrose hat sich zu einer der Volkskrankheiten Deutschlands entwickelt. Der Verschleiß der Gelenke schmerzt oft in Händen, Hüfte und Knien. Die richtige Ernährung bei Arthrose kann die Schmerzen lindern und sogar die Einnahme von Medikamenten mindern. Der Vortrag vermittelt, wie eine gesunde Ernährung bei Arthrose aussehen kann. Sie ist Ihr Fels in der Brandung. In Kombination mit regelmäßiger Bewegung wird sie außerdem helfen, die größten Risikofaktoren für Ihre Krankheit - Übergewicht und das entzündungsfördernde Bauchfett - zu reduzieren. Anmeldeschluss: 01.12.2020

Seite 1 von 3

Oder benutzen Sie die Detailsuche


Im Fokus

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Kurs ausgebucht. Anmeldung über Warteliste online möglich.
Kurs ausgebucht. Anmeldung über Warteliste online möglich.
Keine Online-Anmeldung möglich, bitte melden Sie sich per E-Mail über vhs@schleswig.de an.
Keine Online-Anmeldung möglich, bitte melden Sie sich per E-Mail über vhs@schleswig.de an.

Kontakt

Volkshochschule der Stadt Schleswig

Königstraße 30
24837 Schleswig

Tel.: 04621 9662 - 0
Fax: 04621 9662 - 19
E-Mail: vhs@schleswig.de

 

Öffnungszeiten

Persönliche Sprechzeiten

Mo, Di, und Do  10 - 13 Uhr

Mo, Do              16 - 18 Uhr

Telefonische Sprechzeiten

Mo, Di und Do  10 - 13 Uhr

Während der Schulferien gelten geänderte Öffnungszeiten.

Downloads

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Jahresprogramm 08/2020 - 07/2021

Flyer Grundlagenausbildung "Umgang mit Demenz"

Übersicht Bildungsurlaub 2020/2021

Medien sind überall - Fortbildung OKSH

Flyer talentCAMPus Süderbrarup (ausgesetzt)

Anmeldung "Zwischen den Meeren" talentCAMPus Süderbrarup (ausgesetzt)

Ihre Rückmeldung

Wir freuen uns über Ihre Anregungen bei der Bildungsarbeit - denn Sie, liebe Teilnehmer/-innen, entscheiden mit Ihrer Wertschätzung und Kritik, wie wir künftig Programmakzente setzen.

Schreiben Sie uns hierfür bitte eine
 E-Mail oder rufen Sie uns an.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen