Seite 1 von 1

Der Blick auf historische und kulturgeschichtliche Ereignisse zeitigt immer wieder überraschende Erkenntnisse, wenn man Ursache und Wirkung in rückschauenden Bezug zueinander setzt.
Übel beleumnete Gestalten der Historie haben schon immer die Phantasie der Menschen beflügelt, gleichgültig, ob ihr schlechter Ruf reale oder erfundene Ursachen hatte. Viele solcher Horrorgeschichten und grausigen Legenden stellen sich bei näherer Betrachtung als wohlkalkulierter Rufmord heraus, der sich fest in das Gedächtnis der Nachwelt eingebrannt hat. Andererseits genießen nachweisliche Verbrecher gelegentlich posthume Verehrung. Tatsachen oder frei erfundene Sensationsstories?
Die Vorträge können auch einzeln zum Preis von 8,00 Euro besucht werden.
6. Al Capone - mafiöser Selbstdarsteller (11.01.2018)
7. Vlad III. & Elisabeth Barthory - blutsaugende Horrorlegenden (25.01.2018)
8. Messalina - "femme fatale" im antiken Rom (08.02.2018)
9. Stalin - menschenverachtender Autokrat (22.02.2018)
10. Schinderhannes - Räuberheld vom Hunsrück (08.03.2018)
11. Pol Pot - blutriefender Steinzeitkommunist Kambodschas (22.03.2018)
12. Ivan IV. "der Schreckliche" - gerissener Potentat (19.04.2018)
13. Cesare & Lucrezia Borgia - skrupellose Renaissance-Geschwister (03.05.2018)
14. König Leopold II. von Belgien - Massenmörder im Kongo (24.05.2018)
15. Johann ohne Land - notorischer Verräter auf dem Thron (07.06.2018)
16. Wiliam Kidd, Edward Teach & Co. - zweifelhafter Piratenruhm (21.06.2018)

keine Online-Anmeldung möglich, bitte rufen Sie uns an Psychose-Seminare in der vhs

(vhs Schleswig, ab Di., 27.2., 18.00 Uhr )

Seminarabende für Betroffene, Angehörige, Interessierte und Mitarbeiter von Einrichtungen und Institutionen. Gerade die Vielfalt der Sichtweisen trägt zu konstruktiven Gesprächen über 'Psychiatrie vor Ort' bei und hilft zu Lösungsansätzen und gegenseitigem Verständnis. Jeder ist herzlich eingeladen - egal ob als Zuhörer oder als sich Einbringender. Die Themen des Folgetermins werden gemeinsam ausgewählt. Beispiele: Burn-Out, Kinder psychisch kranker Eltern oder: Mein Kind ist psychisch krank, Jung und (ver-)rückt, Was heißt psychisch krank? - Anmeldung ist nicht erforderlich. Veranstalter: Brücke Schleswig-Holstein gGmbH (04621 9687-10) und Betreuungsverein Schleswig und Umgebung eV (04621 9968-11).

Anmeldung möglich Was machen eigentlich seniorTrainer/-innen?

(vhs Schleswig, ab Mo., 5.3., 15.00 Uhr )

Wir SeniorTrainer/-innen in der Stadt Schleswig setzen nachberuflich unser Erfahrungswissen, unsere Ideen und unsere Zeit ehrenamtlich für ein soziales und gesellschaftliches Engagement ein. Erfahren Sie zunächst etwas über das Leitbild und das Konzept dieser ehrenamtlichen Tätigkeit. Danach werden die einzelnen Teams sich vorstellen und über ihre Motivation und die Arbeit in den aktuellen Projekten berichten. Im Anschluss besteht bei Kaffee und Kuchen die Möglichkeit, ins Gespräch zu kommen. Alle Menschen, die etwas über die Arbeit der seniorTrainer/-innen erfahren möchten, sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.
Eine musikalische Zeitreise französischer Chansons erwartet uns mit dem Duo "En chanté". Die Sängerin Marion Rossen und der Pianist Klaus Schneider bieten ein umfangreiches Repertoire von "Aznavour bis ZAZ". Lassen Sie sich verzaubern von "La vie en rose", "Padam" oder "Milord" (Edith Piaf), bis hin zu "Nathalie" (Gilbert Becaud) und "Il me dit que je suis belle" (Patricia Kaas). Die bunte Mischung französischer Chansons der letzten Jahrzehnte bis in die Gegenwart ist eine frische Mischung abwechslungsreicher Titel, die vereinzelt auch zum Mitsingen (Einflechtung deutscher Texte/Übersetzungen) animiert. Beide Musiker vollenden ihre Darbietung durch biografische Kurztexte. Lassen Sie sich überraschen von dem "Esprit" dieses Duos, welches seit mehr als 10 Jahren auch unter dem Namen "Two of us" bekannt ist. Vor der Veranstaltung werden französischer Wein und "petite bouchées" angeboten.
Vorverkauf: 12 Euro, Abendkasse: 15 Euro.
Lassen Sie sich in diesem Vortrag mitnehmen in die unberührte Schönheit und Natur der Neuenglandstaaten, neben Virginia Ursprung der englischen Besiedlung Nordamerikas. Fisch- und Holzreichtum machte erste Siedler früh auf diese Region aufmerksam. Abwechslungsreich und reizvoll stellt sich die Küstenlandschaft Maines dar und landschaftliche Schönheit ist in den kanadischen Provinzen New Brunswick, Prince Edward Island, Nova Scotia und Québec zu bewundern. Das vornehme Boston, die frankokanadischen Städte Québec und Montréal sowie Kanadas Hauptstadt Ottawa ziehen mit ihrem nostalgisch-liebenswerten Charakter alljährlich viele Besucher an. Blutrot und in leuchtendem Orange strahlen Ahorn und Hartriegel zur Zeit des Indian Summers. Anmeldung bis 19.03.18 erforderlich.

Anmeldung möglich Deutsche Bundesländer erkunden III Hessen

(vhs Schleswig, ab Do., 22.3., 19.00 Uhr )

Nicht nur in die Ferne schweifen ... Auch die deutschen Länder haben vieles zu bieten. Wir betrachten sie mit Google-Earth und weiteren geographischen Quellen und spüren von der Natur und vom Menschen geschaffenen Strukturen nach. Keine Vorkenntnisse nötig, jedoch Freude, Bekanntes und Unbekanntes aus zum Teil auch etwas ungewöhnlicher Perspektive zu betrachten. Anmeldung erforderlich.

Anmeldung möglich Venezuela, ein Land - zwei Welten

(vhs Schleswig, ab Do., 19.4., 19.00 Uhr )

Zunächst hielt sich Ralph Volkland für einige Tage in der Karibikregion westlich von Caracas auf. Dort konnte er die Schönheiten entlang der Karibikküste und des Küstenstädtchens Choroni dokumentieren, ebenfalls in den fast undurchdringlichen Bergregenwäldern, die bis an der Karibikküste heranreichen. Weiter geht es in die Anden, zunächst in die Stadt Merida, um den Alltag zu dokumentieren. In beeindruckenden Bildern zeigt Herr Volkland die Schönheit der Anden mit den vielen Bergflüssen rund um das Städtchen Tabay. Mehrere Touren durch die Hochanden, mit seinen abgelegenen Dörfern auf über 4000 m Höhe rundeten seine Andenerlebnisse ab. Anschließend geht es in die Llanos, um dort die riesige Gras- und Baumsteppenlandschaft mit seinen wilden Tieren zu fotografieren. Eine Reisedokumentation in die sehr verschiedenen Regionen Venezuelas mit beeindruckenden wunderschönen Naturaufnahmen. Anmeldung erforderlich bis zum 13.04.2018.

Anmeldung möglich Cuba total - Auf Che`s Spuren

(vhs Schleswig, ab Do., 28.6., 19.00 Uhr )

Erleben Sie visuell das karibische Lebensgefühl Cubas; tauchen Sie ein in die Geschichte des Landes und folgen Sie den Spuren Che Guevaras, die sich im ganzen Land wiederfinden lassen. Cuba glänzt nicht nur durch sein karibisches Flair, sein türkisblaues Meer und seine wunderschönen weißen Strände, sondern vor allem durch die Lebensart und -freude der Einheimischen. Trotz des politischen Systems haben sich die Traditionen gehalten. Das Land ist unter anderem berühmt für seine handgedrehten Zigarren, den dort produzierten Rum und die unvergleichliche cubanische Musik. Der Vortrag stimmt auch auf die Reise ein, die im November 2018 geplant ist (Veranstalter: Designer Tours, Kappeln). Informationen über diese Reise gibt es nach dem Vortrag. Anmeldung erforderlich.
Die Provence bietet viele Sehenswürdigkeiten unter azurblauem Sommerhimmel wie fruchtbare Täler, karge Hochebenen, alte Dörfer, Städte mit großen Palästen und Zeugnissen aus der Römerzeit. Das typische Licht hat van Gogh, Cézanne und Picasso zu zahlreichen Kunstwerken inspiriert. Blaues Meer, herrliche Buchten, eine Landschaft von besonderer Schönheit im mediterranen Klima: Die Côte d'Azur zwischen Cassis und Menton hat schon immer Künstler, Maler, Schriftsteller und den Geldadel angezogen. Jahr für Jahr bevorzugen viele Feriengäste diese Region. In diesem Vortrag werden Sie in den Naturpark Luberon mitgenommen und sehen Orte wie Gordes, Roussillon und Lacoste. Mit seinen Kanälen wird L’Isle-sur-la-Sorgue als das Venedig der Provence bezeichnet; ein Muss hier ist der bekannte Markt. Avignon an der Rhone ist stolz auf Bauwerke aus der Zeit der Päpste und in St. Remy de Provence wie auch Arles sind Plätze und Gebäude der Römer beeindruckend. St. Tropez, früher ein kleines Fischerdorf, zählt heute jährlich mehr 5 Millionen Besucher. Das von Frankreich umschlossene Steuerparadies Monaco mit einer einzigartigen Lage ist von Reichen als Wohnsitz begehrt. Mit 2 km² ist Monaco nach dem Vatikan der zweitkleinste Staat der Welt. Anmeldung bis 24.09.18 erforderlich.

Anmeldung möglich Von den Rocky Mountains an den Golf von Mexiko

(vhs Schleswig, ab Do., 1.11., 19.00 Uhr )

Die Reise beginnt im Gebirgsstaat Colorado mit allein 53 Gipfeln, höher als 14.000 ft, (4270m). Kommen Sie mit in die schneesicheren Skigebiete von Breckenridge und Vail. Mit der höchsten Zahnradbahn der Welt geht es weiter auf den 4301 m hohen Pikes Peak. Denver, genannt "Mile High City", ist einer der sonnigsten Orte der USA und im Mesa Verde Nationalpark sind die Klippenbehausungen der früheren Anasazi-Indianer zu bewundern. 1659 gründeten spanische Eroberer im Verlauf des "Camino Real" El Paso del Norte, heutige Grenzstadt zu Mexiko am Rio Grande. Subtropische Vegetation umgibt die Besucher des River Walk, eine durch das Stadtzentrum von San Antonio führende Flusspromenade. Interessant ist die Besichtigung der Southfork Ranch, Sitz der fiktiven Ewings aus der TV-Serie Dallas, wie auch das Sixth Floor Museum, Denkmal zu Ehren von J.F. Kennedy. In New Orleans zeugen Gebäude von französischer und spanischer Kolonialzeit. El campo que floral - Land der Blumen, nannten spanische Entdecker 1513 Florida im sonnigen Südosten der USA, heute begehrt als Altersruhesitz vieler Amerikaner. Anmeldung bis 29.10.2018 erforderlich.

Seite 1 von 1

Oder benutzen Sie die Detailsuche


Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Kurs ausgebucht. Anmeldung über Warteliste online möglich.
Kurs ausgebucht. Anmeldung über Warteliste online möglich.
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
keine Online-Anmeldung möglich, bitte rufen Sie uns an
keine Online-Anmeldung möglich, bitte rufen Sie uns an

Kontakt

Volkshochschule der Stadt Schleswig

Königstraße 30
24837 Schleswig

Tel.: 04621 9662 - 0
Fax: 04621 9662 - 19
E-Mail: vhs@schleswig.de

 

 

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag:
10:00 - 13:00 Uhr

Montag und Donnerstag:
16:00 - 18:00 Uhr

Während der Schulferien gelten geänderte Öffnungszeiten.

Ihre Rückmeldung

Wir freuen uns über Ihre Anregungen bei der Bildungsarbeit - denn Sie, liebe Teilnehmer/-innen, entscheiden mit Ihrer Wertschätzung und Kritik, wie wir künftig Programmakzente setzen.

Schreiben Sie uns hierfür bitte eine
 E-Mail oder rufen Sie uns an.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen